www.dahme.at

Aktuelles



" Saisonende abgeschlossen, Dahmenachtreffen 2016 " (23.09.16)



Das Dahmennachtreffen 2016 ist offiziell ausgeschrieben, wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Meldet Euch an, die Bettenanzahl ist begrenzt.

Auch in diesem Jahr wird es sicherlich den einen oder anderen geben, der auch in er Zeit zwischen dem 15. Sep 2016 und 16 Mai 2016 den Strand in Dahme besuchen wird, sei es nun zu Silvester, zu Ostern oder einfach so.

Das Dahmenachtreffen 2016 mit dem Motto „Karneval“ steht an. Es sind einige Tage bis zum Anmeldeschluss, wir freuen uns über jeden der kommen will aus den verschiedenen Crews der ZWRD Station Dahme.

Hier noch einmal die wichtigen Links:
www.elektroman.net
Dahmenachtreffen 2016 Infopage
Link zur Teilnehmerliste DN2016
Einladung DN16


Ohne Euch, ohne Dich geht es nicht!





Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.




" Dahme.at Saison aktalisiert" (06.07.16)



So… wir haben dann mal die Links im bereich Saison angepasst und gleich mal das Jahr von 2014 auf 2016 hoch gesetzt.

Nachtreffen ist für das Wochenende 29.-31. Okt 2016 geplant.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.




" Saisonende eingeleitet, 36 Teilnehmer DN14 " (16.09.14)



Nun ist es soweit, lieber Dahmerflash geschädigten Mitmenschen und Mitstreiter, die offizielle Saison neigt sich dem Ende zu. So wie einst der letzte Mohikaner westwärts in die Wälder der amerikanischen Rocky Mountains weiter zog, so treiben sich jetzt noch zwei einsame Personen in Dahme Station und machen diese Winterfertig.

Auch in diesem Jahr wird es sicherlich den einen oder anderen geben, der auch in er zweit zwischen dem 15. Sep 2014 und 16 Mai 2015 den Strand in Dahme besuchen wird, sei es nun zu Silvester, zu Ostern oder einfach so.

Dank einer offenen Kommunikation wird es am 21.-23. Nov ein Wachleitertreffen auf eigene Initiative geben. Natürlich ist dieses ein geschlossenes Treffen und kein Dahmenachtreffen und es hat nichts mit dem offiziellen Wachführeretreffen in Bad Nenndorf zu tun. Ihr habt natürlich die Möglichkeit, via Email, via Gästebucheinträge oder über die geschlossene Facebookseite Euren Teil dazu bei zu tragen und Kritik, Verbesserungsvorschläge und Anregungen an diese Runde zu kommunizieren.



Zum Ende noch ein kurzer Aufruf:
Das Dahmenachtreffen 2014 mit dem Motto „Wir sind Weltmeister“ steht an. Es sind noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss, wir freuen uns über jeden der kommen will aus den verschiedenen Crews der ZWRD Station Dahme.

Hier noch einmal die wichtigen Links:
www.elektroman.net
Dahmenachtreffen 2014 Infopage
Link zur Teilnehmerliste DN2014
Einladung DN14


Ohne Euch, ohne Dich geht es nicht!





Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.




" Homepage Elektroman.net aktuell " (11.09.14)



So… wir haben keine Kosten und Mühen gescheut. Haben den letzten unbeschäftigten Wachgänger von den Stränden an der Küste gekidnappt, haben die Zwerge hinter den sieben Bergen zur Nachtschicht verdonnert, die Sterne vom Himmel gepflügt, Werwölfe gezähmt, Hexen bekehrt und die Trommel auf der Galeere des Alltagsstress den Sambatakt schlagen lassen…

Alles, wirklich alles um den letzten zweifelnden Wachgänger/Inn zum Nachtreffen überzeugen zu können!


Mit einigen Tagen Verspätung ist die Homepage www.elektroman.net geupdatet worden. Hier findet Ihr alle wichtigen Informationen zum Dahmenachtreffen 2014. Wo es ist, was sagt das Programm, warum muss man wie viel Anmeldegebühr zahlen und einiges mehr!

L I N K


Weiterhin findet Ihr hier die aktuelle Teilnehmerliste zum Dahmenachtreffen 2014:

Link zur Teilnehmerliste DN2014


Und wem das alles noch nicht genug ist, hinter dem letzten Link versteckt sich das Einladungsschreiben:

L I N K


Vergesst nicht, das Nachtreffen kann nur gut werden, wenn sich viele beteiligen!


Ohne Euch, ohne Dich geht es nicht!





Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.




" Teilnehmerliste Dahmenachtreffen 2014 online " (05.09.14)



Heute haben wir einmal die Teilnehmerliste online gestellt, die wird täglich aktualisiert. Bitte bedenkt, dass eine Überweisung auf das in der Einladung angegebene Konto bis zu 3 Tagen dauern kann. Mit dem heutigen Tag sind genau 16 Personen angemeldet, wir hoffen natürlich, dass es noch einige mehr werden. Bitte betreibt noch etwas Mundpropaganda, damit wir auch in diesem Jahr wieder viel Spaß in Kassel haben!

Link zur Teilnehmerliste DN2014

Die Internetseite www.elektroman.net ist noch nicht aktualisiert worden...

Die Bankverbindung sollte bekannt sein (Kto.: 3056709719 / BLZ: 70110088 / Postbank (Spar) München), die Einladung mit den aktuellen Preisen und Motto bekommt Ihr unter diesem L I N K .

Bitte vergesst nicht, das der Anmeldeschluss dieses Jahr der 22. September 2014 ist.



Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.




" Einladung Dahmenachtreffen 2014 online " (25.08.14)



Mit heutigen Tag ist die Einladung für das Dahmenachtreffen 2014 online. Die Internetseite www.elektroman.net ist noch nicht aktualisiert worden, da wir in diesem Jahr aber bereits Ende September das Nachtreffen eingeplant haben, in der Hoffnung den golden Sp ätsommer miterleben zu k önnen, ist die Anmeldung ab heute "frei " gegeben.
Die Bankverbindung sollte bekannt sein (Kto.: 3056709719 / BLZ: 70110088 / Postbank (Spar) München), die Einladung mit den aktuellen Preisen und Motto bekommt Ihr unter diesem L I N K .

Bitte vergesst nicht, das der Anmeldeschluss dieses Jahr der 22. September 2014 ist.



Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.




" Deutschand ist Weltmeister " (14.07.14)



Deutschland hat es geschafft, in der 113 Minute im Finale gegen Argentinien hat Götze das Tor geschossen. Deutschland ist zum vierten Male Weltmeister! Herzlichen Glückwunsch an alle die diesen Sieg ermöglicht haben! Ab in die Eistonne, Ihr habt es Euch verdient!

Somit sollte auch dem letzten Wachgänger/Inn klar sein, wie das Motto bei diesem Nachtreffen ist:
„Wir sind Weltmeister!“









Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.




" Mission Accomplished " (21.04.14)

Wie im letzten Jahr hatte sich zu Ostern wieder eine kleine Gruppe freiwilliger getroffen. Ziel war es, ohne einen zu leistenden Wachdienst zu vernachlässigen ein bisschen mehr Glanz in die Unterkunft bzw. die HW zu bekommen.

Hierbei wird immer eine Gradwanderung vollzogen, denn es ist ja nicht die Aufgabe von freiwilligen Renovierungshelfern die Unterkunft in ein 5 Sterne Apartment zu verwandeln. Aber auch in diesem Jahr wollte die kleine Gruppe freiwilliger Helfer zeigen, was mit ein wenig Fleiß und Spucke zu leisten ist.

So wurde die Holzdecke im Aufenthaltsraum ausgetauscht, der untere Flur gestrichen, die untere Dusche „entkeimt“ und neu gestrichen und einige Rauchmelder montiert.

Man kann sagen, alle waren doch begeistert, denn es ist einfach eine entspannte Arbeit und es wurde auch viel gelacht – und irgend jemand wollte Dosenbier -.

Neben bei wurde auch noch einer jungen Segeljachtbesatzung geholfen, die am Anleger – der ohne Gitter war – bei starker Frühjahrsbrandung angelegt hatte. Wenn man schon einmal da ist, hilft man ja gern.





Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.
Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Zahnarzt, das Gewerbeamt oder das Orakel persönlich.
Bitte versuchen Sie nicht den Weltfrieden zu gestalten, die Karninchenzucht des Opas fortzuführen, verkaufen Ihr genutztes Kfz oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, unser Sonnensystem liegt in der Milchstraße, die Sonne der Mittelpunkt und Sie sind nur eine Anhäufung Kohlenstoffatome.




"Raus aus dem Winterschlaf, Ostereier suchen!" (18.04.14)

Na ja, wie jeder erfahrene Wasserretter/Inn aus Dahme ja weiß, Dahme schläft nie und auch im Winter ist viel los. So haben zu diesem Silvester einige die HW in Dahme angelaufen und über das Jahr 2013 und den „SuSo“ gesprochen. Somit wünschen auch wir Euch, mit leichter Verspätung einen erfolgreichen Start in’s Jahr 2014 und in die Wachdienstzeit am Dahmer Strand.



Da ja die letzte News auf Dahme.at etwas zurück liegt und auch die Seite insgesamt 3x nicht zu erreichen war, möchte ich doch schnell alle Gerüchte im Winde zerstreuen: Nein, Dahme.at geht nicht offline.

Wir sind weiter bemüht den Michelin Gaststätten und Restaurant Führer zu verfeinern, Euch mit coolen News und schönen Bildern zu versorgen. Ab und an gelingt uns das ja auch.

Kommen wir aber zu den News, die ja in Teilen bereits auf der Facebookseite standen…


„Aus MRB mach IRB“:
„Endlich“ werden einige doch sagen, denn nachdem im letzten Jahr die MRB eher durch Ausfallzeiten und Reparaturen von sich Reden machten, letztendlich ein IRB von Scharbeutz gemietet wurde, es einen „Totalschaden“ in der Vorsaison gab und geplante Einsatzstandzeiten der MRB nach an den aktuellen Stand angepasst wurde, ist es nun offiziell. Die im letzten Jahr mit einzelnen Wachführern angesprochene Lösung wird kommen, Neue Einsatzmittel im Bereich des Bootswesens.

Dahme wird 2 IRB incl. Motor und Strandwagen bekommen und das MRB "Walter Borell" zu einem Arbeitsboot umgebaut und mit einem neuen Motor ausgestattet. Die Arbeitsplattform soll das Verlegen und Einholen der Badezonenbegrenzung (Bojen) ermöglichen.

Die Bestellung für die IRB und die Umbaumaßnahmen sind bereits angelaufen, also werden wir uns hoffentlich dieses Jahr nicht von der Wachsaison überraschen lassen.


„Früh Vergriffen“:
Einige Wachzeiten und Wochen in der Hauptsaison waren bereits am ersten Februarwochenende voll- und überbelegt. In den Wochen danach füllten sich jetzt auch die noch knapp besuchten Vorsaisonwochen und die Wochen der Nachsaison. Es wird die Stabsstelle ZWRD in bad Nenndorf bestimmt erfreuen, denn in 2014 ist die DLRG Rettungswache Dahme im Durchschnitt ausreichend von Wachpersonal besucht. Eine letzte Verschiebung bei den Wachführern konnte auch die letzte Lücke in der Führung schließen. Natürlich werden zu gewissen Wochen in der Vor- und Nachsaison noch Wachgänger/Innen gesucht, bewerbt Euch schnell, ehe die letzten Wachstunden “vergriffen” sind.


„Silvester knallen die Korken“
Es ist schon zur Tradition geworden, dass ein zweites indirektes Dahme Nachtreffen zu Silvester gefeiert wird. So treffen sich seit einigen Jahren einige Personen in Dahme, um genüsslich und voller Vorfreude auf das nächste Jahr in Dahme zu feiern. Teilweise wird dieses direkt in der HW gemacht und in Ferienwohnungen.


„Bittere Pille“
Zur Enttäuschung der Organisatoren und des Orgateams gab es beim Dahmenachtreffen in Kassel in diesem Jahr Besucher, die weniger die Gemeinschaft mit den anderen Wachgängern/Innen suchten und mehr darauf aus wahren, mal richtig nach Ihrer Philosophie zu feiern. Diese Philosophie des „echten Feierns“ verursachte erheblichen Glasfalschenbruch und Beschädigungen an der Ausstattung der Unterkunft.

Auch hier möchte ich persönlich alle darüber Informieren:
Diese Philosophie des „richtigen Feierns“ teilen weder die Organisatoren, noch das Orgateam und auch nicht die Mehrheit der damals Anwesenden. Wir werden sehen, wie wir dieses „Ausufern“ in Zukunft vermeiden und bedauern, dass es in der Nacht von Freitag auf Samstag überhaupt dazu kam.


Daily Report lebt:
Seit einigen Tagen lebt der "Daily Report" im Gästebuch wieder. Schnulli und andere haben bereits Urlaub in Dahme gemacht, aber wir wollten den Daily Report nun einmal starten. Sorry, wir konnten es nicht lassen!?!


„Dahme Nachtreffen 2014“
Ja, auch für das Jahr 2014 ist wieder ein Dahmenachtreffen geplant. Der große Unterschied in diesem Jahr, das Nachtreffen ist verdammt früh nach der Saison stattfinden. Es gab zum Bedauern des Orgateams lediglich die Terminmöglichkeit Ende September oder Anfang Dezember. Vom Dezember Termin hatten wir nach einiger Terminabstimmung dann doch Abstand genommen.
Bereits am 26.09 bis 28.09.2014 ist das Dahmenachtreffen. Gleicher Ort, gleiche Location nur ein wenig früher!


„Team Seite“
Die Teamseite ist zurzeit noch nicht auf den neuesten Stand. Hier noch einmal der Aufruf an alle… schickt Bilder von Euch, am besten aus dem Dienstalltag im ZWRD und einen Spitznamen. Sonst wird das immer sehr schwer. Die Teamseite wird in den nächsten 4 Wochen aktualisiert, kann also jeder fleißig noch einsenden.


„Osterhase war in Dahme“
Auch der Osterhase, von Lind gesponsert, hat sich nach Dahme verirrt. Da der Deich ja komplett neu ist, hat er versucht seine Sachen in einer Sandburg zu verstecken. Da hat Meister Langohr ja mal richtig was da gelassen!





Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.
Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen pro russischen Demonstranten, das Jugend sowie Freizeitdezernat oder Putin persönlich.
Bitte versuchen Sie nicht als Friedensaktivist in Moskau eine Demonstration zu organisieren, investieren in Oil- und Gaspipelinebau die durch die Ukraine gehen, verkaufen Ihr genutztes Kfz oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, unser Sonnensystem liegt in der Milchstraße, die Sonne ist das Zentrum unseres Sternensystems und die NASA hat erst gestern ihre vorerst letzte Mondmission erfolgreich beendet.




"Plötzlich waren es doch viele…," (30.10.13)


Es ist wie ein kleines Wunder. In diesem Jahr erfreut sich das Dahmenachtreffen erneut einer durchschnittlichen Beliebtheit. Zu bedauern ist, das so wenig Wachleiter / Wachführer den Weg nach Kassel finden werden und das aus einigen Crews niemand in Kassel sein wird. Aber trotzdem sind wir wieder viele Personen, also Badesachen nicht vergessen, Geschirrhandtuch und Bettzeug und…
…bitte alle Luftmatratze / Feldbett oder Schlafsack mit bringen!

An alle die Überwiesen haben, aber nicht auf der Teilnehmerliste sind, bitte zeitnah Verbindungsaufnahme mit meiner Person…

Man sieht sich…

H i e r kommt Ihr direkt zur Internetseite www.elektroman.net, hier ist das Plakat zum Dahmenachtreffen 2013 und hier die Teilnehmerliste.




"Die DLRG wird 100 Jahre alt!" (19.10.13)


Am 19. Oktober 2013 ist die DLRG 100 Jahre alt geworden. Für eine ehrenamtliche Organisation ist ein solcher Geburtstag keine Selbstverständlichkeit. Ich denke es ist sicherlich ein Newseintrag wert, den wir alle, jedes ehrenamtlich arbeitende Mitglied und jeder Rettungsschwimmer ist aktiv an diesem Geburtstag beteiligt. Anbei die Rede des Bundespräsident Joachim Gauck, hier der L I N K .

Auch noch einmal die Erinnerung an das Nachtreffen 2013 in Kassel in der bereits bekannten Hütte! Bitte beeilt Euch, denn es sind nur noch wenige Tage Anmeldezeit und die Plätze sind begrenzt.

H i e r kommt Ihr direkt zur Internetseite www.elektroman.net. Hier das Plakat zum Dahmenachtreffen 2013. Unter dem Button "Anmeldung" findet Ihr alles was Ihr Wissen müsst. Anmeldeschluss ist der 28. Oktober 2013!!! Bitte beachtet, das eine Überweisung bis zu 4 Tage dauern kann!



"Anmeldung für das Nachtreffen eröffnet!" (05.10.13)


Es geht los, ab heute könnt Ihr Euch zum Nachtreffen 2013 in Kassel und der bereits bekannten Hütte anmelden! Bitte beeilt Euch, denn es sind weniger als 14 Tage Anmeldezeit und die Plätze sind begrenzt.

H i e r kommt Ihr direkt zur Internetseite www.elektroman.net. Hier das Plakat zum Dahmenachtreffen 2013. Unter dem Button "Anmeldung" findet Ihr alles was Ihr Wissen müsst. Anmeldeschluss ist der 28. Oktober 2013!!! Bitte beachtet, das eine Überweisung bis zu 4 Tage dauern kann!

Bitte entschuldigt, dass es im Jahr 2013 so knapp mit der Anmeldefrist läuft, aber ich bin im Real Life doch etwas stark angespannt.

...und nun liegt es wieder einmal an Euch und Eurer Anmeldung!

"Ohne Dich geht es nicht!"



"Trauer um Thorsten Enneking" (14.09.13)


Am 11. September verstarb bei einem Unfall der Kamerad Thorsten Enneking.

Wir möchten Mitgefühl und Trauer der Familie und den Freunden von Thorsten aussprechen.


"News Flash" (10.09.13)

Nach nun wieder einigen Tagen knallharter WRD, der letzten Woche die seit gestern an den Stränden angebrochen wurde und dem „abhanden” kommen des guten Wetters, gibt es nun auch wieder einige News. Nun gut, die gab es natürlich schon vor einigen Tagen, aber wir sparen ja immer gern etwas auf.

Lage MRB:
In der Sachlage MRB hatte sich in den letzten Wochen wieder einiges getan. So war Anfang August bei der "Walter Borell" erneut der Schadensfall „Ich fahre nur Rückwärts!” aufgetreten. Nachdem nun der Mechaniker der uns betreuenden Werft wohl schon eine Monatsfahrkarte bei den öffentlichen Verkehrsbetrieben hatte, wurde kurzerhand um entschieden.
So erreichte ganz offiziell die DLRG WRD Station Dahme ein IRB als Leihgabe aus Scharbeutz. Dort hatte es den Spitznamen „U-Boot”, aber konnte es denn schlimmer werden? Wir denken anhand dieses Beweisfotos (s.u.) nicht, dass es schlimmer wurde.




Diese Leihgabe blieb der Dahme Crew dann 14 Tage und wurde pünktlich zum Beginn der Nachsaison an Scharbeutz zurückgeführt. Es bleibt ab zu warten, wie die Lage der Wasserfahrzeuge 2014 in Dahme aussehen wird, vielleicht sollte man ein Wettbüro einrichten, würde bestimmt spannend werden.


Neuer Funkmast für die HW:
„Ich kann Sie nicht aufnehmen!” -> Diese Meldung des Funkers auf der Hauptwache in Dahme gehörte dann ab Anfang August auch der Vergangenheit an. Nachdem ja im gesamten Küstenbereich des Ostsee Kurbades Dahme der Deich um einige Zentimeter erhöht wurde und bei sehr gutem Wetter (ohne eine kleinste Wolke am Himmel), war die Verständigung zu den Außentürmen eher ein Glücksspiel als eine verlässliche Kommunikation. So überraschte es nicht, dass darauf – mit leichter Verspätung – reagiert wurde und der Funkmast in Dahme angepasst wurde. Seit dem konnte die HW wieder mit Kellenhusen, Rose und Großenbrode direkt und ohne Draht kommunizieren. Diese Bilder (Bild 1 / Bild 2) zeigen das neue Prachtstück.
[Anm. d. Red.: Für den Fotografen hoffen wir, das das zweite Foto aus einem Helikopter getätigt wurde und nicht auf den Füssen stehend vom Dach!]

Gästebuch lebt, Dank Daily Report:
Daily Reports wie es sie noch nie gab! Seit dem ersten Daily ( . . . Entschuldigung . . . ) Work Report vom 29.03.2013, über den ersten echten Daily Report vom 09.06.2013 bis in die Nachsaison… es ist kaum zu glauben und das Team hinter www.Dahme.at freut sich über dieses „benutzen” des Gästebuches! So konnte es doch der Kommunikation über WhatsApp in diesem Jahr ganz gut trotzen. Erfreulich ist, dass diese Tätigkeit vom MK eingeführt wurde und dann von einigen Wachgänger/Innen wie ein Staffelstab weiter getragen wurde. Sehr schön…

Dahmenachtreffen 2013 nun doch mit Motto!?!:
Kaum zu glauben, aber „kein mOtto” als Motto für das Nachtreffen 2013 wird es wohl dann doch nicht. Die Homepage ist zwar noch nicht aktualisiert und das Plakat auf der Wachstation zeigt weiterhin den Ottifanten, aber nachdem sich nun doch einige in der Crew die Kreativität auf dem Turm in der einen und anderen Wachdienststunde zu Gemüte geführt haben, ist das Motto:

„…es Weihnachtet sehr!”

Weitere Info's dem veralterten Plakat zum Dahmenachtreffen 2013 entnehmen.

NSA in unserer Facebookgruppe:
Ist die Facebook Gruppe (Link) von der NSA unterwandert? Ja, manch ein Mitglied wundert sich über andere Mitglieder die a) nie in Dahme als Gast oder DLRG’ler waren und b) wie diese überhaupt in die Gruppe gekommen sind. Nun ja, anscheinend ist es bei Facebook ein Prestige Objekt, Mitglied in der Gruppe zu sein. Oder war es der BND? Vielleicht sollten wir hier auch einmal an Edward Snowden eine Anfrage stellen.

Fazit an alle Gruppenmitglieder:
Nicht blind Leute in die Gruppe einladen oder in Lebenszuständen der geistigen Umnächtigung durch alkoholische Substanzen, also „Wik Medi Nait” und so…

Gruppenfotos:
Bei diesem Thema möchte ich mich bei allen Mitstreitern bedanken, die es nach langem „hinter her Laufen” geschafft haben, auch aus ganz speziellen Wochen die Gruppenfotos zu bekommen. Umgekehrt haben sich hier einige nicht zwingend mit Ruhm bekleckert. Letzten Endes fehlen uns noch 2 Wochen und natürlich das letzte Gruppenfoto aus Dahme, was ja aber erst in einigen Tagen entstehen kann.

Die Tat, das Wort:
„Eine Tat schafft mehr als tausend Worte”, dachte sich dann auch die Crew in der Kalenderwoche 33 und setzte den Verbesserungsvorschlag nach einem anderen Turm auf der Seebrücke kurzerhand um. 180° Drehung ohne Stromkabelverlust und fertig war der zusätzliche Turm in Richtung Bade Zone. Zuletzt ist lediglich die SED Führungsspitze mit einer solchen 180° Drehung in die Weltgeschichte eingegangen. Hier das Beweisfoto:



Adressenlisten 2013:
Obwohl dieses Thema im Grunde genommen in der Vorsaison an die Wachleiter / Wachführer kommuniziert wurde, hat uns keine Adressenliste erreicht. Aus diesem Grund noch einmal der Appell an alle Crews, wir benötigen für die Einladungen zum Dahme Nachtreffen 2013 noch die Adressenlisten aller Crews bis auf die vom 20.07 – 02.08.2013. Es wäre bedauerlich, wenn einigen Wachgänger/Innen die Information zum Dahme Nachtreffen 2013 vorenthalten würde.

Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.
Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Spitzenkandidaten der Partei „DIE VIOLETTEN”, den Kulturbeirat (KuBR) der Kreisstädte oder den Personalabteilungsvorsitzenden der Firma „Praktiker”.
Bitte lassen Sie die Spätfolgen der Sendung „Die 2” ausheilen, vergessen Sie nicht für den 19. Oktober an den Feierlichkeiten der 100 Jahre DLRG Feier teil zu nehmen (Link), meiden Sie das Auge des Wahlwerbeorkans und versuchen Sie sich durch den Wahlomat selber zu analysieren, denn Deutschland wählt. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien.
Seien sie sich stets bewusst, der Begriff "Milchstraße" steht im weiteren Sinn beziehungsweise in der Umgangssprache auch als abkürzende Bezeichnung für das gesamte Milchstraßensystem, auch Galaxis genannt. Dieses Sternensystem vom Typ einer Balkenspiralgalaxie ist die Heimat unseres Sonnensystems. Sie sind eine Anhäufung von Kohlenstoff auf dem „blauen Planeten” des Sternensystems das sich um unsere Sonne dreht.



"News Flash" (05.08.13)

Ein wenig mehr als 14 Tage knallharter WRD haben die Newsberichte etwas aufstocken lassen. Aber der SuSo hält an und beschert den WG’er/Innen warme Durchschnittstemperaturen von a. 30 C° und einen enorm hohen Wasserflatrateverbrauch.

Aber natürlich gibt es auch wieder einige Neuigkeiten…

Lage MRB:
Unverändert „schlecht”, das ist nicht einmal ironisch gemeint. In diesem Jahr haben die MRB eine Verlässlichkeit die gering ist und einen Bedarf an Werftmitarbeiterbesuchen der spürbar ist. Sei es das bei einem Motor der Leerlauf nicht einspringt, das Standgas zu niedrig ist oder der Motor gar nicht auf Touren kommt, oder eben ein gerissener Bautenzug in der Schaltung. Alles hatten wir und alles bringt ab und an den Status „nicht E-Klar”.

Ausgebucht:
Ja, da schimmern bei so manch einem Ferienhausvermieter die € Zeichen in den Augen, denn Dahme ist in diesem Jahr – der SuSo bewirkt es – ausgebucht. Aber auch das tut Dahme als Gemeinde und Kurbetrieb gut.

Dahme Flash Neulinge:
Ja, kann man bei Krankheitseinsteigern eigentlich „Herzlich Willkommen” sagen? Einige der Besucher und WG’er/Innen offenbaren im persönlichen Gespräch „…jetzt weiß ich was Ihr immer mit dem Dahmeflash meintet!” und bei der einen und anderen Verabschiedung hat man einen Klos im Hals.

Das Herz schlägt doch für Dahme:
Man könnte auch sagen, „Einmal Dahme, immer Dahme!”, denn in diesem Jahr tummeln sich in der Hauptsaison viele ehemalige, aber auch aktive WG’er/Innen als Kurgast am Strand. Das ist schön, denn es zeigt doch… egal wie super schön andere WRD Stationen sind, Dahme hat ein einzigartiges Flair. So bleibt uns nur das Fazit: „Holt Euch keinen Sonnenbrand!”
Hier noch schnell zwei Beweisfotos…






Versprochen ist Versprochen:
Ja, so manch eine Person verspricht viele Sachen… „Ich schick die Gruppenfotos gleich zu!”, schade denn auch in diesem Jahr erreichen uns nur sehr unregelmäßig und aus manchen Wochen gar keine Gruppenfotos. Von normalen Crew Fotos ganz zu schweigen… Bei uns stirbt die Hoffnung zwar zu Letzt, aber...

Geflickt und Ausgebessert:
So wie die Bundesautobahnen ist’s auch mit der Internetseite. Ruhe hat man irgendwie nie. Spätestens jedes 2te Jahr stellt doch jemand die Adresse der WebCams wieder um. Zurzeit ist’s mal wieder eine feste IP, mal sehen wann das wieder umgeändert wird. Immer hin, jetzt haben wir wieder die Webcam der DLRG Station im Programm und haben auch die Blöser WebCam unter Wachstation mit aufgenommen.

Daily Report kaum zu stoppen:
Mag es dem einen oder anderen wie „Selbstlob” in den Ohren klingen, so ist es für die Dahmeflash erkrankten doch das Nektar zum Lebenselixier. So lesen doch fleißig alle dem täglichen Daily Report mit und manch ein Report wird mit ausgestreckte iPhone geschrieben, um das Netz nicht zu verlieren. Wir alle bangen schon, was nach B.M. und M.K. kommen wird. Wird jemand diese Tradition und die Droge für die „daheim gebliebenen” weiter führen, oder wird es versiegen…


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.
Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Vertreter des Karnickelzuchtvereins, das Amt für Ergonomieplanung der Kreisstädte oder einen spanischen Lokführer.
Bitte nehmen Sie sich kein Beispiel an Berlusconi, um Ihrer gerechten Strafe aus dem Weg zu politisieren, meiden Sie in den nächsten Tagen norwegische Autotunnel, die sollen neuerdings auch eine "Hitzewelle" haben und üben Sie schon jetzt den Veggie Day, denn der Wahlkampf rollt an und die Wissenschaft züchtet bereits die Buletten in der Petrischale. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien.
Seien sie sich stets bewusst, selbst wenn heute der Mond besiedelt würde, wäre die erste Touristenreise mit der AIDA in so weiter Ferne, dass Sie nur in Alkohol eingelegt und tiefgefrorene mitreisen würden.


"Ist es der SuSo, der da ist?" (15.07.13)

Die Kassen bei Strandkorbvermieter klingeln, Eisbuden verkaufen Eis in KG Größenordnung, Rudi Carrell und sein Lied " Wann wird’s mal wieder Sommer? " klingelt in den Ohren, im Binnenland steigen der Stromverbrauch da jeder zweite versucht im Tiefkühlfach der Gefrierschrankkombination einzuziehen…

Nun haben wir so oft gehofft und haben es doch nicht für möglich gehalten. Ein Winter der keiner war und eine Hoffnung auf einen Frühling, der in Herbststürmen, Regenfällen und Hochwasserkatastrophen ertränkt und weggeweht wurde. Nun hofften alle auf den Super Sommer, kurz SuSo

Und mal ganz ehrlich, schaut man sich unsere digitalen Wetterstation an und die dort präsentierten Information, dann könnte es wirklich ein "Super Sommer" äh SuSo werden…








Laut dem Duden ist die Bedeutung der Zusammensetzung aus SUPER und SOMMER wie folgt zu deuten:

Sommer:
Substantiv, maskulin - Jahreszeit zwischen Frühling und Herbst als wärmste Zeit des Jahres

Super:
Rechtschreibung Worttrennung: super-, Super- Bedeutungen drückt in Bildungen mit Adjektiven eine Verstärkung aus; sehr, äußerst drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass jemand oder etwas als ausgezeichnet, hervorragend angesehen wird drückt in Bildungen mit Substantiven einen besonders hohen Grad, ein besonders hohes Ausmaß von etwas aus

Also lieber Wachgänger/Innen und Kurgäste, gebt fein Acht, und trink immer einen Schluck Wasser… und bitte den direkten Sonnenschutz nicht unterschätzen!


"News Flash" (10.07.13)

Wieder sind 3 ½ Tage vergangen und wenn wir eines wissen… es ist SOMMER! Temperaturen um die 30 °C, Sonnenstundentagessätze die im Durchschnitt über 10 – 11 Stunden pro Tag liegen… ja, so kann man wirklich von einem "Sommer" sprechen. Alles das könnt Ihr ja auch in der digitalen Wetterstation ausführlich nachlesen.

Lage MRB:
Kaum zu glauben, aber unverändert. Es ist ein MRB im Einsatz, beide anderen sind in der Werft. Im Wachgänger Deutsch heißt das: "AD 55/1 Horst Quart im Dienst und fährt, AD 55/2 Seeadler nach Motorschaden in der Werft, AD 55/3 Walter Borell zur überprüfung in der Werft. "

Man liest mit:
Ja auch wir wollen uns entschuldigen. Wir haben hier bei den News Flash’s den "Strand Spar" geschrieben. Früher hieß es mal Kurbad, eigentlich bis 2005 "Freibad" und jetzt heißt es StrandSPA und hier ist der Internetauftritt, Klick mich, wenn Du Dich traust! Also dafür noch einmal ein dickes "Entschuldigung".

Guide Michelin a la Crew Dahme:
Ja, da sich in Sachen Gaststätten in Dahme auch wieder etwas getan hat, wurde der "Guide Michelin a la Crew Dahme" angepasst, Link. Wer noch Aktualisierungen, Fotos oder Anmerkungen hat, immer her damit!

Volle Wache / Wachwechsel:
Ja, auch das ist am Wochenende vollstatten gegangen. N.O. hat an T.D. alias "CB" die Wache übergeben und bis vor einem Tag war die DLRG zWRD Station Dahme auf Sollstärke. Volle Sollstärke ist schön, denn ohne die 44 Hände und das stetige Leben auf der Wache, was wäre da Dahme…

Dahme Flair:
Wir alle kennen den Dahme-Flash, die auf dieser Seite beschriebene bei DLRG’lern oft beobachtete Dahmeerkrankung kennen so einige. Aus Führsorge und Mitleid mit den "Daheim gebliebenen" haben wir nun eine Bilderkategorie eingerichtet, die ein wenig Trost und Linderung gegen das Fernweh schenken soll, die Galerie "Dahme Flair"! Wir hoffen es gefällt…

Bilder der Saison 2012 online:
In rücksichtsloser Nachtarbeit, in den erbarmungslosen 5 Schichtsystems und unter Zuhilfenahme von Sklaven- und Kinderarbeit haben wir es geschafft. Endlich, zugegebener Weise mit einiger Verzögerung, konnten wir die Saisonbilder 2012 "online" stellen. Man kann nur sagen, Kaffeeabsatz im Bereich Rhein-Sieg ist am letzten Wochenende spürbar in die Höhe geschnellt. Auf der Bilder-Seite könnt Ihr jetzt die Bilder der verschiedenen Wochen des letzten Jahres begutachten. Klick mich ganz zart!

Nachtreffen 2013:
Ja, das wollen wir nur hier noch ein weiteres Mal erwähnen, damit es nicht um Strudel der ganzen Neuigkeiten unter geht, hier ist das Plakat zum Dahmenachtreffen 2013 zu sehen, der Termin ist der 01. – 03. November 2013.

Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.
Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Vertreter des Rosenzuchtvereins "Weiße Lotille", das Kataster- und Vermessungsamt der Kreisbehörde oder Edward Snowden.
Bitte versuchen Sie beim anstehenden Spiel der National Elf nicht im orangen T-Shirt zu erscheinen, als Vermittler unter dem Banner der mittelalterlichen Kreuzzüge in der Staatskrise in Ägypten zu vermitteln, tragen Sie in der Pit Lane lieber einen Helm, da es ab dem nächsten Formel Eins Rennen Flicht ist. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien.
Seien sie sich stets bewusst, dass unser Heimatplanet einen Durchmesser von ca. 12.800 km hat und auch nicht wirklich Kugelförmig ist. Die Sonne ist 108,5x mehr im Durchmesser und somit 1.390.000 km, manche Sonnenflecken haben die Größe der Erde und der erst kürzlich gefundene Monsterplanet in unserer Milchstraße ist 500x schwerer als die Sonne. Wobei man im Vergleich bedenken sollte, dass die durchschnittliche Größe eines Homo Sapiens grade 1,8 m ist.



"News Flash" (06.07.13)

Wieder ist ein Tage WRD vergangen. Zu unserer eigenen Verwunderung waren die uns vorliegende Berichte bzgl. der MRB nicht ganz korrekt. Das Bild lässt ganz klare andere Tatsachen sprechen und wir Danken unserem Mitarbeiter vor Ort für seine selbstaufopfernden Heldentaten, um usn dieses Bild zur Verfügung zu stellen.



Aktuelle Situation MRB:
Die Horst Quart leistet Ihren Dienst, die Seeadler liegt mit defektem Außenbordmotor in der Werft (Motorbruch), die „Walter Borell“ liegt ebenfalls in der Werft, da sie auffällig wenig Leistung auf die Schraube gebracht hat.

Parkplatzsituation zWRD Dahme:
Was war es doch für ein Luxus in den letzten 5 Jahren. Nach der Promenaden Renovierung vor einigen Jahren war der unförmige Schotterparkplatz einem angenehmen Parkstreifen gewichen. Das ist nach den Neubaumaßnahmen am Deich Geschichte. Der DLRG Crew stehen 3 Parkplätze auf der Parkfläche direkt hinter dem Deich zu, alle anderen parken mit einem vom WF vergebenen parkausweis am Sprüttenhus.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.
Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Vertreter des Schäferhundezuchtverein, das Amt für Grünflächenbehandlung der Kreisbehörde oder den glücklichen Strecken Marschall am Nürburgring, wenn Sie aufgrund der Formel1 Reifen Kriese einen finden.
Bitte versuchen Sie nicht ein Autogramm von Sabine Lisicki zu erhaschen, der Wert steigt grade in diesem Augenblick ins unermessliche, bauen sie in Indonesien nur erdbebensicher, denn dort wackelte die Erde wieder einmal mit 6,4; satteln Sie in der Schweiz lieber um, vom Bänker zum Einzelhändler, denn das Freihandelsabkommen mit China hilft Ihnen dabei. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien.
Seien sie sich stets bewusst, dass der nächste Planet 56 und 401 Millionen km entfernt ist, ein Funksignal benötigt über 3 Minuten.



"News Flash" (05.07.13)

Es sind wieder einige Tage knallharter und unerschütterlicher gnadenloser Wasserrettungsdienst an einem der schönsten Strände der deutschen Küste vergangen. Natürlich haben wir keine Kosten und Mühe gescheut um an die aktuellsten News zu kommen…

Die Waschfrauen von Dahme:
-> W I C H T I G <-
Seit dieser Saison muss die genutzte Bettwäsche von der Crew im Strand Spar gewaschen werden. Hier und da wird Personal des Strand Spars unterstützen, aber die Hauptlast dieser Arbeit liegt bei uns. Aus diesem Grund der Aufruf und die Aufforderung an alle, bitte nehmt eigene Bettwäsche mit. Wir erhoffen uns so, diese Tätigkeit zu minimieren.

Neue Wäsche-Emma:
Seit gestern besitzt die DLRG zWRD Station Dahme eine neue Waschmaschine. Endlich wieder richtig waschen, denn die alte Maschine lief quasi auf einem Lager… Vielen Dank an die KV!

3 Tage Offline:
Ja, das tut uns natürlich wieder einmal leid. Haben wir wohl unsere Stromrechnung für den Server nicht pünktlich gezahlt oder die Telekom hat die Internetleitung falsch gelegt, vielleicht ist ja auch den NSA die Platte abgeraucht und wir sind daran schuld gewesen… na ja, der Kumpel der da helfen konnte hat auf jeden Fall heute Vormittag – seitdem ist die Seite wieder online – sein Handy in den Zimentmischer geworfen.

Aus 3 mach 1:
Zu Ostern hatten wir bereits die News, die „Walter Borell“ wurde von der örtlichen Gliederung an die KV geschenkt, die "Horst Quart" sollte verkaufsfertig gemacht werden und die „Seeadler“ weiter die See bewachen. Nun, vor einigen Tagen verabschiedete sich der Motor der „Seeadler“ und der Plan wurde – wie so oft in Dahme – gegen einen anderen ersetzt. Zurzeit schiebt die „Walter Borell“ Dienst in Dahme, als einziges einsatzfähiges MRB, jetzt auch mit justierter Drosselklappe. Die beiden anderen MRB warten in der Werft auf die Herztransplation… ähm den Motorentausch. ( …Mensch die Bundeswehr schafft das in 4 Stunden beim Panzer, wie lange kann es da in einer norddeutschen Werft mit einem Außenborder dauern….? Stimmt... wie lange ist die Zeiteinheit für Ewigkeit?)

Dahmenachtreffen 2013:
Es geht los und das nicht zu knapp. Wir haben ein Motto, die Plakate werden grade von versklavten und durch Seelenverleih gegeißelten Mönchen gemalt. Sie werden in den nächsten Tagen die zWRD Station Dahme erreichen. Hier der Link zum Plakat zum Dahmenachtreffen 2013.

Guppenfotos 2013:
Da ist der Wurm drin… ab und an kommt ein Schwung dann muss man wieder betteln. Schade… nun ja, vielleicht gibt sich das und wir haben bald wieder einen regelmäßigen Fluss an Bildern und Storys.

Das WF / WL Karussell dreht sich weiter:
Nun, da die geplanten 3 Wochen der jetzigen WF nicht möglich sind, unser Bayer lieber als Kriegsberichterstatter arbeitet wird T. Dunker alias „CB“ in die Bresche springen. Ja, mit dem aktuellsten Stand wird CB am kommenden Samstag die Station übernehmen… kann sich aber ja vielleicht noch ändern…


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.
Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Vertreter des Butterblumenvereins, das Eichamt der Kreisbehörde oder den Jäger der in den Grimms Märchen den bösen Wolf erlegt, wenn Sie diesen finden.
Bitte versuchen Sie zurzeit nicht in Ägypten eine absolute Koalition zu ermöglichen ohne ein vollgeladenes Magazin zu haben, kaufen Sie lieber zurzeit keine Pirelli Reifen, wenn sie hinten links keinen Plattfuß haben wollen, verkaufen Sie bitte nicht über Ebay Ihre angesparte Nivea Sammlung, der Wert fällt nach der bösen Reportage im ARD Fernsehen grade. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien.
Seien sie sich stets bewusst, das nächste bei uns gelegene Sonnensystem heißt Alpha Centauri, aber außer in Science-Fiction Romanen oder als eingefrorener und in Alkohol eingelegter Eiszapfen werden Sie es nie erreichen, denn es ist 4,4 Lichtjahre weg und so schnell wie das Licht reisen wir weder in Dahme noch sonst wo auf der Welt.



"News Flash" (26.06.13)

Nach nun 40 Tagen knallharter WRD im Ostseeheilbad Dahme haben wir versucht alle wichtigen Informationen für Euch zusammen zu tragen. Natürlich gab es auch zwischen den Jahren hier und da Veränderungen, auch diese wollen wir hier auflisten.

Der Osterhase hat den Pinsel geschwungen:
Aus der Idee ein "Arbeitswochenende" in der WRD Station Dahme zu machen, ist wirklich etwas geworden. Zufällig und nicht beabsichtigt viel es auf das Osterwochenende in diesem Jahr. Wenn man sich vorstellt, das 3 Autos voll mit Werkzeug anreisten und einige der wildesten Typen, war eher damit zu rechnen, das aus dem Arbeitswochenende ein Abrisswochenende wird.
Aber diese Befürchtungen konnten sich nicht bestätigen. Diese "ArbeitsCrew" hat einiges geschafft und mit Ihrem Engarmount wohl den einen oder anderen positiv überrascht.


Veränderungen bei den MRB:
Nach der stundenlangen Schrauberrei im letzten Jahr war jedem klar, dass sich im Jahr 2013 etwas ändern würde. So gingen mehrere und sehr verschiedene Gerüchte herum und der Hexenkessel der Gerüchteküche kochte. IRB Ja oder Nein, neues MRB oder doch etwas ganz anderes, vielleicht sogar eines der ersten Hovercraft an den deutschen Küsten?
Letztendlich kam es dann doch anders, denn die KV kaufte die "Walter Borell" von der örtlichen DLRG Gliederung zurück. "Zurück" weil es genau dieses MRB vor einigen Jahren an diese verkaufte hatte. Geplant ist nun die "Horst Quart" zu verkaufen und die "Seeadler" weiter zu verwenden. Ggf. dann – je nachdem wie lange die MRB halten – sind Gerüchte im Umlauf, 2015 / 2016 – oder später - neue oder andere MRB anzuschaffen.

Aktuell hat die Seeadler einen Motorbruch und ging am 25.06.2013 in die Werft, die Walter Borell befindet sich auf dem Weg von der Werft zur WRD Station Dahme und erreichte diese am selben Tag in den Abendstunden.
Natürlich hoffen alle, dass die Station zeitnah Ihre Sollstärke an MRB erreicht, insbesondere wo die Hauptsaison vor der Tür steht.
In diesem Sinne, auf "Stetig gute Boodsgasten und immer eine handbreit Wasser unter‘m GFK!".


WL Karussell:
Nachdem ja 2012 früh bekannt war, welcher WL ...ähm WF... die Crew mit erfahrener Hand durch heldenhafte Zeiten des knallharten zWRD führen sollte, war es dieses Jahr doch etwas anders. So war die Kalenderwoche 29 lange unbesetzt. Laut einem Gerücht soll nun noch die Kalenderwoche 28 getauscht werden, so das "Schnulli" sein WF Debüt gibt. Schön war es, dass K.M. nach seiner Pause im Jahr 2012 wieder als WF in der Vorsaison anwesend war. Hoffen wir also, dass alle Ihren zWRD antreten und die Crew immer volle Stärke hat.

Gruppenbilder:
Ja, das Jahr 2013 hat nun schon die fast 4rte Crew hinter sich gelassen. Natürlich waren wir es, die in Zeitverzug geraten sind. Das haben wir in den letzten Tagen durch knallharte Nachtschichten etwas nachgeholt. Zu sehen sind die neuen Saisiongruppenbilder unter den Gruppenbildern.
Uns fehlt noch das Gruppenbild aus der ersten oder zweiten Woche der Ella Crew aus dem Jahr 2012, hat das jemand?
Im Jahr 2013 haben wir erst die Gruppenbilder von 3 Crews, dass ist wenig, denn im Grunde fehlen uns so zirka drei bis vier Gruppenbilder. Schade wenn diese Tradition im Jahr 2013 nach Christi Geburt doch nachlassen würde.
Natürlich geht der Aufruf an alle, bitte versorgt uns mit Bildern, Gruppenbildern… denn ohne die Zusendung geht es nicht!

Daily Report lebt:
Seit einigen Tagen lebt der "Daily Report" im Gästebuch und man kann fast live die lustigen und zum Glück sehr kryptisch geschriebenen "Zwischenfälle" bzw. Highlights der Dahme Crew miterleben. Erfreulich da in den "WhatsApp" Gruppen oft mehr Informationen als im Gästebuch zu sehen sind, lebt es weiter.

Supersommer 2013?:
Nach den ersten superheißen Tagen im Juni und der Hitzewelle die Deutschland im direkten Anschluss auf den Winter getroffen hat, hoffen wir alle auf einen „Super Sommer“. Also lieber WG’er/Innen, esst schön Eure Teller leer und dem sollte Nichts mehr im Wege stehen.
Na ja, hoffen wir da doch eher auf den DWD und die tägliche Wettervorhersage, zu sehen hier. Durch die unglückliche Paarung des Hoch- und Tiefdruckgebiets nördlich von Mitteleuropa wird uns die nächsten Tage die nördliche Kaltluft beherrschen. Aber vielleicht erreicht uns ja doch wieder die Sommerhitze.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie.
Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen militanten Vorsitzenden des Naturschutzvereins "Mehr Wald statt Straßen", das Patentamt oder den Le Mans Gewinner, also Ihren Audi Händler.
Bitte veräußern Sie nicht Staatsgeheimnisse an die Meistbietenden und reisen danach nach Chiele aus, wetten auf Brasilien als den nächsten Fussball WM, verkaufen das Familiengold oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, unser Sonnensystem liegt in der Milchstraße, die Sonne ist das Zentrum unseres Sternensystems und die Wissenschaft behauptet es sei ein Stern, und Sie sind eine Anhäufung von Kohlenstoff auf dem „blauen Planeten“ des Sternensystems das sich um die Sonne dreht.



"Info & News zum Frühjahresbeginn" (25.03.13)

Es ist soweit, nach langer interner Konferenz haben wir die Teamseite wieder aktuell gemacht, einige sind in die Galerie der Ehemaligen gerutscht!

So wie sich die Administratoren früher immer zu einem Meeting irgendwo in Norddeutschland getroffen haben und gewisse "semesterferien-geschwängerten" Gehirne sich den einen oder anderen Spruch ausgedacht hatten, haben wir wieder einmal diese Tradition weiter fortgesetzt.
Die Sprüche haben wir anhand von Lückentexttechniken, zerschnittenen Zeitungsartikeln, Würfeln und Dartpfeilwerfen gefunden. Für die bissige Ironie, den gehässige Nebengeschmack und die würzige Gnadenlosigkeit können wir Nichts, die Dartpfeile sind hier verantwortlich gewesen. Das war stundenlange, harte und gnadenlose Arbeit!

Wer nun immer noch ohne Bild auf der Seite erscheint, darf uns gern Vorschläge zusenden. Wer gar nicht auf der Teamseite erscheint, darf gern Name, Spruch und Bild einsenden, das Gremium der 377 Dahme Weisen wird dann zeitnah tagen. Gern darf man mit einer Bier- oder Brandweinspende die Wichtigkeit des Bilderwunsches unterstreichen. Bitte keine "Einarm-Ich-knippse-mich-selber"-Bilder!

Für die absolute Richtigkeit im „Info & News zum Frühjahresbeginn“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Wir freuen uns aber darüber, dass bereits seit einigen Monaten Ostereier in den Läden steht... denn so kann man sich richtig auf den Osterhasen freuen. Bitte nicht vergessen, in Dahme liegt noch Schnee und der Winter regiert! (Bunte Ostereier sind da schon sehr zweckmäßig!) Na ja, es gibt sicherlich noch andere News, aber mehr ging im ersten Schritt nicht! ;-)

"Info & News zum November" (20.11.12)

Ja, nun ist es also soweit… die Wachdienstsaison ist seit dem 15. September vorbei. Viele Wachgänger und Wachgängerinnen haben den Weg Dank der Stabsstelle der ZWRD DLRG in Bad Nenndorf in das Ostseebad Dahme finden können. Und wer jetzt ab und an in die WebCam schaut, sieht wie die Stille und die „Einsamkeit“ zurück nach Dahme kommt. Die Strände werden leer und winterfest gemacht und alle erwarten die Herbststürme.

Lebensrettung & Schraubenschlüssel:
Aber auch ein Einsatz im Ostseebad hatte den Weg bis in den Lebensretter gefunden, aber wahrscheinlich wird bei den meisten der Crews die viele Reparaturarbeiten und das Werken an den Motorrettungsbooten in Erinnerung bleiben. Schade, ggf. sollten wir für die kommende Saison eine Boxengasse für die Wasserfahrzeuge einrichten, den Bedarf hatten die zwei MRB ja in diesem Jahr zu genüge. Dieses Jahr stand die „Hardware“ definitiv wieder unter dem Motto des Schraubenschlüssels.

Nachtreffen 2012:
Aber wie sollte man ein Wachdienstjahr denn schöner ausklingen lassen, als in einem fröhlichen und kameradschaftlichen Nachtreffen. Auch dazu gingen die Einladungen Ende September raus und jeder konnte sich seit dem 28. September 2012 anmelden.
Das Nachtreffen war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr war wieder eine unwiderrufliche Harmonie zu spüren. Bedauerlich war lediglich, dass einige Crew’s gar nicht vertreten waren und nur sehr wenig Wachführer. Die Anwesenden ließen sich davon nicht den Spaß verderben und in diesem Jahr hatten wir es auch geschafft den Pool mit viel Wasser und warmen Wasser zu füllen. Letztendlich möchte ich noch jedem Teilnehmer ein Lob aussprechen, denn am Sonntag haben wir die Unterkunft in Rekordzeit gereinigt.
Vielen Dank für Eure Teilnahme und bis zum nächsten „Dahme Flash Seminar“.
Dabei ist noch an zu merken, dass die Bilder des Nachtreffens online stehen! Hier kann man mehr sehen.

Gruppenbilder & Teambilder:
Vereinzelt erreichen uns noch Gruppenbilder und selbst geschossene Teambilder. Hier noch einmal der direkte Aufruf… Wer noch Teambilder von Wachkameraden und Kameradinnen hat und dazu noch ein lustiger Spruch einfällt, kann dieses gern an uns schicken. Ansonsten müssen wir wieder aktiv werden und da wir ja schon alle Sprüche würfeln oder mit Dartpfeilen aus Bildzeitungen heraus schießen, wird es schwer.
Und ja, auch in diesem Jahr werden wir wieder einige aussortieren.

Saisonbilder:
Leider haben uns in diesem Jahr auch nicht alle Crews Saisonbilder zugesendet. So fehlen uns aus der Nachsaison einige Bilder aber auch aus der Crew von N. Ohmes, den Rest der Bilder konnten wir auf dem Nachtreffen 2012 zusammen suchen. Wir werden nun immer mal wieder einige Bilder uploade, es lohnt sich also auch in den Wintermonaten ab und an bei uns vorbei zu schauen.

Girokonto der Crew Dahme:
Als letzte Newsnachricht wollen wir noch einmal an das Girokonto „von der Crew für die Crew“ erinnern. Seit dieser Saison haben wir ein Konto eingerichtet, wo wir Überschussbeträge und freiwillige Beiträge zur Instandhaltung UNSERER WACHSTATION UND DES EQUIPPMENTS (Küche etc.) IN DAHME sammeln bzw. zusammentragen.
Ganz herzlich möchten wir uns für die finanziellen Spende von Marcus “Schnulli“ Kretzschmar bedanken, der in geistiger Gutmütigkeit einen überdurchschnittlich hohen Geldbetrag einzahlte.

Motto „Interessengemeinschaft der DLRG RETTUNGWACHE DAHME“
Kto: 163813 / BLZ: 21390008 / Kontoinhaber Holger Hecken)


Für die absolute Richtigkeit im „Info & November News“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Wir freuen uns aber darüber, dass bereits seit einigen Monaten Weihnachtsgebäck in den Läden steht... denn so kann man sich richtig auf das Eröffnen der Weihnachtsmärkte vorfreuen und das Essen antrainieren.

"Weitere Infos zum Nachtreffen 2012" (27.09.12)

Heute wurde www.elektroman.net aktualisiert und die Anmeldung „frei“ geschaltet. Jetzt liegt es wieder an Dir, melde Dich lieber schnell zum Nachtreffens am 26.-28. Oktober 2012 in Kassel an.


"News Flash" (16.08.12)


Tick Tack, Tick Tack… ja auch wenn es im Sommer schwer fällt, es sind erneut 8 Tage knallharter WRD in Dahme über die Bühne gegangen. Erneut konnten ehrenamtliche und freiwillige junge Helden & Heldinnen den nassen Tot abwehren und opferten bereitwillig Ihren Jahresurlaub oder die Semesterferien dafür.

Laut dem im Dienst stehenden WL gab es – wörtliches Zitat – "…keine besonderen Ereignisse oder Vorkommnisse". Das ist immer erfreulich, wenn es keine übermäßigen Einsätze gibt und die ehrenamtlichen Kräfte den Badegästen durch Prophylaxe helfen können, anstatt in Schadensbegrenzung und Hilfeleistung.

Lage MRB:
Ja in diesem Jahr steht wohl die ganze Saison unter dem Sternzeichen "Schraubenschlüssel". Die Seeadler wollte noch einmal das Gasgestänge im Motor erneuert bekommen. Auch diese kleine Reperatur konnten die fleißigen Finger der DLRG Wachgänger/Innen bewerkstelligen.

Es werde Licht:
Entgegengesetzt der EU Richtlinie – nur noch Sparlampen zu verwenden – wurde es im Flur Mitte wieder einmal „Licht“. So wurden ausgebrannte Glühlampen ausgetauscht. Hoffen wir, das nach jahrelangem Betrieb auch die Lampenschierme geputzt wurden.

Thema Bootsmannschaft:
Hier insbesondere das Unterthema „Knotenkunde“ wurde in der Crew noch einmal vertieft. Man kann nur ahnen was dieses für Ursachen hat, eine war wohl sicherlich der häufige Verlust des Thermometers auf dem Seebrückenturm Adler Dahme 99/14.

Daily Report:
Wenigstens einige treue Anhänger des Daily Reports gibt es noch. Viele der Crewmitglieder unterschätzen simpel die psychologische Aufbauarbeit, die mit den täglichen Informationen an den einen oder anderen Dahmewachgänger/Inn übermittelt wird. Hier noch einmal ein dickes Dankeschön an S. Beck, der diese neue Tradition wieder mit Leben erfüllte.

Nachtreffen 2012:
Die ersten Planungen des Nachtreffens haben – hinter den Kulissen – begonnen. Das Motto und den aktuellen Sachstand kann man HIER begutachten, wir freuen uns auf Dich, wenn Du helfen willst, eine Email reicht.

Wetterlage:
Wer hätte gedacht, das die letzte Hälfte des Juli’s und die erste Hälfte des Augustes so warm wird… niemand bei den eisigen Temperaturen im Juni. Am Wochenende wird es noch einmal richtig heiß und dann bleibt es unbeständig warm. Zu sehen in der Wetterkundeseite.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Bei Nebenwirkungen fragen Sie den Kartenverkäufer der Messe „GamesCOM“, die texanische Lehrerein Brittni C. oder den Sacharbeiter der städtischen Müllabfuhr Athen.
Bitte kaufen Sie vorerst nicht phanisch CD's von „Truck Stop“, bezahlen Assange das Taxi zum Flughafen oder gar den Flug selber, kaufen zurzeit Rohöl im überschwänglichen Maße oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, Curiosity funktioniert auf den Mars zurzeit tadellos, Sie als Kohlenstoffansammlung hätten es nicht einmal einige Sekunden geschafft. Denken Sie immer daran, der schnellste Mensch läuft 100 m in 9.63 Sekunden, eine Schnecke hat eine Durchschnittsgeschwindifgkeit von 0,0072 km/h und Sie werden irgendwo dazwischen liegen, während der blauen Planeten in 365 Tagen einmal um einen Gasriesen eine Bahn zieht.



"News Flash" (08.08.12)


Man mag es kaum glauben, es sind wieder 8 - acht - Tage harter und heißer WRD an den heldenhaften und mutigen Rettungsschwimmern/Innen und Wasserretter/Innen vorüber gegangen. Nach der überhitzen letzten Woche haben nun die Helden der Ostsee auch ein wenig Zeit ihre Namen „zu tanzen“, da das Wetter wieder einmal „durchwachsen“ ist.

Daily Report:
Das was seit der Crew von N. Ohmes angefangen wurde und unter körperlichen Qualen und seelischer Peinigung in den 2 Wochen Falki’s Wache weiter geführt wurde, ist leider zurzeit vollkommen eingeschlafen. Anscheinend ist der Weg von Facebook hin zu Dahme.at doch etwas zu „weit“. Somit versuchen wir wieder die News für unsere daheim sitzenden Wachgänger/Innen zu kommunizieren.

Gruppenfotos & Adresslisten:
Hier konnten die von uns bezahlten Kopfgeldjäger und Schlägertrupps Erfolge melden. So hatten sie mit schlagkräftigen Argumenten die Gruppenfotos der „CB Ein Personen Crew“ eingefordert, und auch erfolgreich übergeben bekommen. Zusätzlich waren auch die Gruppenfotos aus den beiden Folgewachcrews mit Demut an die Administratoren übergeben worden. Es war lediglich ein leichtes Anheben der Augenbraun nötig gewesen, um auch die Adressliste übergeben zu bekommen.
Da aber die Versteigerung der schwarzen Silikon Glücksbänder auf dem Fischmarkt in Hamburg keinen Gewinn mehr abwirft und auch die Passanten immer die Bedeutung des Zahlencodes auf diesen Glücksbändern erläutert bekommen wollen, die Anschaffung der Permanent Textmarker „Schwarz“ sich nicht mehr rentierte, werden wir wohl einige der Kopfgeldjäger und die freien „sozialpädagogisch geschulten“ Mitarbeiter entlassen müssen.

Renovierungsarbeiten haben begonnen:
Ja, wenigstens in kleinen Schritten. Hatte die Toilette „Oben“ bereits in der Kalenderwoche 30 eine runderneuerte Beleuchtung montiert bekommen, so wurde nun auch der Waschbeckenabfluss erneuert. Schön, auch mit kleinen Schritten kommen wir an’s Ziel. Wobei die “lorioische“ Steinlaus in der Toilette „männlich“ unten ja immer noch nagt… Der norddeutsche Hüne Jochen M. quittierte das hellere Licht auf der kleinen Toilette mit dem freudigen bzw. euphorischen Ausruf: „Endlich nicht mehr tasten sondern sehen…!“ – es ist doch schön wenn man mit solchen Errungenschaften einige näher an’s Licht bringt.

Grinsegesicht 2012:
Ja, ganz ohne große Medienaufwartung haben sich einige Wachgänger dem Wettkampf hingegeben, welches Grinsegesicht auf dem Turm ist wohl das Beste. Vielleicht hätte man den Jungs sagen sollen, a) das vermummte keine Sonderpunkte bekommen und b) das sie immer noch besser aussehen als die ehemaligen Altwachgänger – gell Jochen – aus Großenbrode. Hierzu kurz beide Beweisfotos: Bild 1 / Bild 2 / Bild 3.
Ooohhh, das dritte Bild ist wohl der Gewinner, was da so alles auf dem Mars zu sehen gibt …

Lage MRB:
Trotz der Anschaffung der O-Ringe hat nun die Horst Quart einen neuen Spritschlauch bekommen. Gut, neu hält er wahrscheinlich ja auch etwas länger. Wünschen wir also weiterhin den Bootsführern immer „eine Hand breit Wasser unter dem Rumpf“.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen freiberuflichen Finanzberater der Dresdner Bank, die Vorzimmerdame des Standesamts oder den Softwareentwickler von HALO 4.
Bitte kaufen Sie vorerst keine Aktien die etwas mit dem HOTMAIL Service von Microsoft zu tun haben, gehen Beziehungen mit Personen ein die einmal in der NPD waren, kaufen sich den Film „Anna“ auf DVD, Applaudieren bei Pussy Riot Auftritten oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, es hat ca. 6 Monate benötigt um Curiosity auf den Mars zu bekommen, bis es zu überlebensfähigen Kolonien kommen kann werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Jahrzehnte vergehen. Denken Sie immer daran, dass Sie lediglich eine kleinere Anhäufung von Kohlenstoff auf dem blauen Planeten sind, der in 365 Tagen einmal um einen riesigen Gasriesen eine Bahn zieht.



"News Flash" (31.07.12)


Nun sind wieder einige Tage harter und dank des guten Wetters auch heißer WRD an uns vorüber gegangen. Auch sind 90 % der Falki Crew bereits im Alltag angekommen und Klaus Mohr und Jochen Möller haben die Wachführung übernommen. Fassen wir kurz einige der Highlights der letzten Tage zusammen.

Daily Report:
Im letzten und vorletzten Jahr war dieses Phänomen im Gästebuch aufgetreten. Einige Wachgänger schrieben einfach die lustigen Punkte des Tages und der nächtlichen Aktionen in’s Gästebuch und brachten den „daheim gebliebenen“ so ein Stück Dahme Erlebniswelt nach Hause. Leider war im letzten Jahr der Spamfilter durch einen Administrator so stark verstellt worden, dass der Daily Report eher zum „Sternchen Report“ verkommen war. Aus diesem Grund war das Gästebuch im September 2011 umgezogen. In diesem Sommer lebte dann Dank einiger fleißiger Wachgänger der Daily Report wieder auf und jeder der daheim ist freut sich über die eine oder andere News aus den aktiven Wachen. Schön wäre es, wenn diese Daily Reports mehr oder weniger weiter geführt würden.


Lage MRB:
Ja, hier wurde ja bereits im letzten News Flash einiges erzählt. In diesem Jahr war es wirklich verhext, denn hatte man den einen Fehler grade behoben, so kam gleich das nächste mechanische Problem bzw. Reparatur auf die Boots- und Hauptwachencrew zu.

Seeadler: Kabelbruch im Powertrimm, scharfe Kanten an der Metallbugplatte, Anlasser defekt und abgenutzte Kohlebürsten im Anlasser selber. Um die Sache rund zu machen, wurde der Seeadler auch gleich ein neuer Tankschlauchanschluss gegönnt.

Horst Quart: Tankschlauch undicht wegen eines ausgeleierten O-Rings.

Fazit: Ca. 40 – 60 Mannstunden hatte die Crew in die MRB’s mit unbezahlter Eigenleistung gesteckt. Hier einmal zwei Bilder, die einen klaren "vorher" & "nachher" Effekt erkennen lassen: Bild 1, Bild 2!


Klarer Blick voraus:
In den letzten 2 Wochen hatte die vor Ort sitzende Crew auch alle Ferngläser neu justiert und teilweise gebrochene Justiergestänge fixiert bzw. repariert. Ab und an hatte man sich gewundert, wie ein Mensch mit normaler Seeleistung überhaupt durch solche „verschobenen“ Ferngläser etwas erkennen konnte.


Ja, wer Bohrt denn da?:
An ca. drei Tagen hatte es sich auf der Hauptwache eher nach einer Zahnarztpraxis angehört. Dieses lag daran, dass einige Wachgänger/Innen in der Hauptwache Schlüssel und die dazugehörigen Schlösser gravierten. Und wenn schon einmal ein solches Gravurbesteck da ist, kann man ja auch gleich einige Bierflaschen mit gravieren.


Schweißen?:
Ja, als wenn alles nicht genug gewesen wäre, hatte die Bootsmaterialtransportkarre – kurz „Rödelkarre“ – einen Deichselbruch. Wir konnten hier zwar mit einigen gut platzierten Schweißpunkten eine lebensverlängernde Wirkung erzeugen, aber wie lange die neue Deichsel hält, dass weiß niemand so genau.


„Feuchte Eck“ trocken gelegt:
Tja, wir hatten alle darauf gehofft, ein kleines Revival des „Feuchten Eck’s“ zu erleben. Leider haben alle Versandwege gestreikt und so konnte lediglich C2 den Stammplatz unter 2 leeren Hacken verteidigen. Die Crew hatte natürlich auf das sagenumwobene Schild gehofft, um den Hauch der Geschichte life miterleben zu können… Schade.


Die „Rettung“ ist wieder da:
Der Schrecken jeden WL’s waren aber in diesem Jahr im Doppelpack da. Die schlecht bezahlte und nur nachts patroullierende „FKK Streife“ Promenadenstreife der DLRG. Zum Glück im Regen, wobei aber das Original mit schleifender Boje nicht erreicht werden konnte. Wir sind natürlich schon in Verhandlungen mit Playboy, Means Health und Brigitte um die Fotos gewinnbringend zu vermarkten.


Touristik Information einmal anders:
Wer unsere Seite und die News verfolgt, der weiß, Dahme hat in den letzten 12 bis 16 Monaten einige Kurdirektoren kommen und gehen sehen. Zusätzlich gab es in der Kurverwaltung gravierende Umstrukturierungen, vom Personal Umbau zum Abbau und Arbeitsneuverteilung war alles dabei. Mit neutraler aber vorhandener Neugierde hatte sich jeder WL auf die ersten Kontaktaufnahmen mit der Kurverwaltung gefreut. Hier müssen wir einmal eine Lanze für die Kurverwaltung brechen, die Zusammenarbeit mit dieser und hier im speziellen mit Frau Morr, Frau Schmidt, Herrn Cordua und dem neuen Kurdirektor Herrn Voss wollen wir in aller Deutlichkeit sehr lobend erwähnen. Für die freundliche Zusammenarbeit und verständnisvolle Unterstützung vielen Dank!


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Batman-Fan, das Straßenverkehrsamt oder die ehemalige Kassiererin des örtlichen "Schlecker" Supermarktes.
Bitte nehmen Sie vorerst keine Wetten an, in dem Deutschland als Medaillensieger aus den Olympischen Sommerspielen hervorgeht, finanzieren mit Ihrem Wechselgeld aus der Umlagenkasse den Hafenausbau südlich des Turms AD 99-12, kaufen sich Appartements in der syrischen Stadt Aleppo oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, durch den Weltraum schießen Asteoriden auf unterschiedlichsten Bahnen, bei jeder Erdumdrehung verglühen Sternenpartikel und Kleinst-Asteoriden in der Erdatmosphäre. Denken Sie immer daran, dass es eine rechnerische Wahrscheinlichkeit gibt, dass die Erde durch einen Asteorideneinschlag zerstört oder beschädigt wird.



"News Flash" (18.07.12)

9 Tage WRD Zeit vergangen und es gibt im Gästebuch einige Daily Reports und hier den nächsten News Flash.

Wechselhaft bis Durchwachsen:
Auch wenn man hier eine Zustandsbeschreibung der Wachgängerlaune vermuten könnte, meinen wir damit das Wetter der letzten 5 Tage. Es ist nicht der erwartete Jahrhundertsommer, aber dass es nun ununterbrochen regnet wäre übertrieben. Lediglich die Ostsee ist mit knappen 16 °C etwas kalt.

Sicherheit:
Nun hat die Rettungswache voll einsatzfähigen Sicherheitsfächer. Damit ist erneut ein weiterer Schritt in Richtung einer bessern Wohnqualität gemacht. Jetzt hat jeder Wachgänger/Inn die Möglichkeit ein kleines Wertfach zu nutzen.

Lage MRB:
Durch den persönlichen Einsatz der Kameraden J. Kaufmann, D. Geis und M. Vanselow konnte in mehrstündiger Arbeit dass geleistet werden, was die von der KV beauftragte Werft in 2 Wochen nicht vollbrachte und mit 360 EURO kalkulierte. Es wurden ein Kabelbruch im Powertrim und einige andere kleinere Mängel behoben. Somit kann die Seeadler wieder fliegen und das hat sie diesen jungen Herrn zu verdanken.

RTL Report:
Der Fernsehsender RTL konnte nicht anders, er hatte sich die DLRG RW Dahme ausgesucht um den Einsatzfall einer abgetriebenen Luftmatratze in einem Beitrag zu berichten. Die Sendung sollte wohl am letzten Montag gesendet werden, leider liegt uns zurzeit kein Quellenlink vor.

Gästebuch verliert Bockigkeit:
Des öfteren hatten die Administratoren der Dahme.at gehört: „Ich kann im Gästebuch nichts schreiben, ich bekomme eine Fehlermeldung!“. Da dieses dann auch bei einem „vor Ort“ Test der Fall war, wurde mit dem technischen Support des Gästebuchs innerhalb von wenigen Stunden eine Lösung erdacht und umgesetzt.
Ergebnis:
Es werden wieder Daily Reports geschrieben und die Beteiligung am Gästebuch ist um 300% gestiegen.
Fazit:
Oft sitzt der Fehler bei solchen Problemen vor dem Rechner, hier war es umgekehrt.

Kurdirektor zum Anfassen:
Wie angekündigt hat Herr Voss bereits erste reale Kontakte mit den DLRG Wasserrettern geknüpft. Natürlich ist es beeindruckend wenn man denn Helden in Rot/Gelb von Angesicht zu Angesicht tritt und beeindruckt das von Seewind, Gischt und Sonne gegerbte Antlitz dieser ehrenamtlichen Kräfte in Augenschein nimmt, aber wir alle hoffen auf eine kameradschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit. Denn letztendlich wollen alle die Sicherheit des Badegastes im Ostseebad verbessern.

AED in Dahme:
AED soll nun nicht "Ärzte ohne Einkommen in Dahme" heißen, nein damit ist das AED Gerät (Automatisierter Externer Defibrillator) gemeint, dass seit einigen Tagen als Einsatzmittel den Wasserrettern in Dahme zur Verfügung steht. Ein weiterer Schritt zur Verbesserung der Sicherheit und Erhöhung des Badespaßes in Dahme.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Kegelkreisliga Vorsitzenden, das Amt für "Soziales und Ungerechtigkeit" oder Radprofi Fränk Schleck.
Bitte kaufen Sie keine nadeligen Aktien der Fluggesellschaft Delta Airlines, finanzieren mit Ihrer Nebeneinkommenschaften die Sanierung des "Polat Tower" in Istambul oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Unser Sonnensystem wird jährlich von mehren Astroiden durchflogen. Vergleicht man die Zeit in der wir als Kohlenstoffanhäufung das Gesicht des "Blauen Planeten" verändern, mit der Zeit seit dem es diesen gibt, so ist es grade einmal ein Wimpernschlag im Leben eines Menschens. Denken Sie immer daran, viele Planeten die die Sonne als Zentrum unseres Sonnensystems umkreisen haben einen Trabanten, unserer ist der Mond.



"Weitere Infos zum Nachtreffen 2012" (12.07.12)

Gestern wurde www.elektroman.net aktualisiert und das Dahmenachtreffen Plakat veröffentlicht. Unter der Rubrik Termine konnte man ja bereits seit einigen Monaten lesen, dass der Termin des Nachtreffens der 26.-28. Oktober 2012 und der Ort erneut Kassel ist.

Mit der Veröffentlichung des Nachtreffenplakats sind nun wieder Fakten geschaffen worden, nun liegt es an den Crews und Wachführeren (Wachleitern) dieses Tradition durch eine hohe Teilnahme zu stärken und ein ebenso harmonisches Nachtreffen wie im Jahre 2011 zu ermöglichen.

Hier das Plakat zum Download ->Link


„Bildtelefon in Dahme“ (11.07.12)

Ja, es ist schon schön… und so ist es richtig. Nachdem nach den 8-10 Stunden knallharter WRD die Crew noch in der Nacht in stundenlangen Lerneinheiten (LE’s) fortgebildet und Ihr Wissen erweitern wird, dann muss man auch einmal Pausen machen.
Was liegt da näher als Bildtelefonie mit Leuten durch zu führen, die zu Hause sind und vor lauter Vorfreude auf das Kurbad Dahme vor Sehnsucht den Verstand und die Kontrolle über fast alle wichtigen Körperfunktionen verloren haben.

So geschehen am 11.07 um 22:05 Uhr CEST! Mit den zuckersüßen Worten:
„Heee, schau mal… schau mal in die Web Cam…“

Hätten wir das doch vorher gewusst, so leicht kann Bildtelefon sein! Mit diesem Beweis, dass Bildtelefonie in Dahme möglich ist, katapultiert sich die DLRG RW Dahme wohl im Rang des kuriosesten Equipments und der ausgefallensten Ausrüstungsgegenstände im Bereich an der Ostsee an den ersten Platz!
Bweisbilder: Bild_1, Bild_2!


Ein „Freund“ wird 50zig… (10.07.12)

„Ich komme aus Königswinter bei Bonn, kennst Du Bonn?“
„Ne nicht so direkt, ich komme aus Hamm!“

Die ersten Worte die ich persönlich von Thomas Dunker alias „CB“ hörte. Das war damals in Büsum und am Ende der Wachzeit hat Thomas etwas gemacht, was er sicherlich das ein oder andere Mal bereut hat, mich zum Nachtreffen nach Uslar eingeladen. Seit dem sind einige Jahre, also über 1 ½ Jahrzehnte vergangen.

Aber heute geht es um Ihn, um Thomas… Thomas hat heute seinen 50zigsten Geburtstag gefeiert. Einige findigen Reporter bei der Feier haben uns auch gleich ein paar interessante Fotos übermittelt, hier das schönste -> Link.

Also, viele Grüße und alles, alles Gute zu deinem Burtseltag! Lass dich schön feiern, Du hast es verdient!


"News Flash" (09.07.12)

Wieder sind fast 6 Tage Zeit vergangen und wir wollen den „daheim gebliebenen“ einen kleinen Informationsstand geben.

Hauptsaison:
Ja, auch als Anreisezeit der „Nordrheinwandalen“ bekannt, denn seit dem 07. Juli hat das Bundesland Nordrhein-Westfalen Ferien. Allgemein wird diese Zeitphase auch als Beginn der Hauptsaison anerkannt. Mögen viele Badegäste den Weg an den weichen Sandstrand des Ostseebades Dahme finden.

Wetterkunde:
Ja, nachdem wir im letzten Jahr immer fleißig „Geklickt“ hatten, haben wir uns für dieses Jahr gleich die Mühe gemacht, und eine kleine Seite für die digitale Wetterkunde vorbereitet. Also eigentlich alles was das Herz begehrt findet man hier.

Saisonbilder:
Mit Dennis am Grill hat nun das vorerst letzte Saisonbild aus 2011 seinen Weg auf die Homepage gefunden. Jetzt haben wir alle Bilder die wir zugesendet bekommen haben aus dem Jahr 2011 hochgeladen, viel Spaß beim Schmökern in alten Zeiten.
Im gleichen Atemzug haben wir auch bereits Bilder aus den ersten Wochen der Saison 2012 auf der Homepage eingebunden. Auch hier: Wenn Ihr Bilder habt, immer her damit! In den verlinkten Wochen der Saisionbilder könnt Ihr mehr sehen.

MRB:
Zu Bedauern aller, ist die Seeadler zurzeit nicht „E-klar“. Leider ist die Automatik für die Trimmung noch defekt. Zum glück war keiner der Werftmitarbeiter an dem Apollo Programm beteiligt, sonst hatten wir bis heute noch keine Rakete bis in die Stratosphäre gebracht.

Der Klabautermann geht um:
Ganz im Style der „Fluch der Karibik“ Filme wurde am Flaggenmast der HW die letzte Ruhestätte eines „Spareribs“-Manns von Fremden eingerichtet. Der Verdacht ging natürlich Reihum, denn bei den Grabbeigaben befand sich ein Zettel aus der Neuzeit, auf dem die Errichteter des „Spareribs“-Skeletts eine Nachricht hinterlassen hatten, auch der Schädel lässt die Herkunft erahnen. Na, dann hoffen wir mal, dass es der einzige Untote war…

T-Aktion:
Ja, für das große „T Event“ am kommenden Freitag hat sich sogar der Kurdirektor persönlich angemeldet. Es erfreut uns natürlich, wenn die Kurverwaltung mehr „Kenntnis“ von den in Ihrem Strandbad tätigen Rettungsschwimmern nimmt, als es die letzten Jahre war. Somit schon einmal im Vorraus ein „guten & fröhlichen Abend“ an Herrn Voss .

Volle Personalstärke:
Nachdem in der Kalenderwoche 27 die Crewstärke knapp unter Maximum lag, ist mit der Anreise am letzten Samstag die volle Einsatzstärke der RW Dahme erreicht worden.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Geographen, den Kreissportbund oder den Mechaniker des Boxenteams von Mercedes.
Bitte kaufen Sie keine spanischen Bankanleihen, finanzieren mit Ihrer Portokasse den Erweiterungsbau des Hooverdamms, beteiligen sich an Aktien von Offshore Windparks oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Das Universum besteht zu einem noch nicht genau spezifizierten Anteil aus schwarzer Materie, das Auffinden des Gottesteilchen in Genf ist davon unbeeinflusst zu sehen und Antimaterie kann in sehr unterschiedlichen Formen auftreten. Denken Sie immer daran, Ebbe und Flut werden durch den Mond beeinflusst und dieser umkreist die Erde, währenddessen diese die Sonne in einer elliptischen Bahn umkreist.



"News Flash" (03.07.12)

Nach erneuten 4 Tagen knallharter WRD haben wir wieder einmal einige wichtigen Informationen für Euch zusammen getragen.

Wettervorhersage:
Ein Tief aus dem nördlichen Atlantik treibt auf Irland und England zu, es schiebt heiße Luft aus Spanien und Afrika nach Mitteleuropa. Ein zweites leichtes Tief über Polen wandert Richtung norden ab und zieht ein Hoch über Griechenland nach sich. Das Tief aus dem Atlantik und die Ausläufer des Hochs aus Griechenland werden sich – aller Voraussicht nach – in 3-4 Tagen über Deutschland und Mitteleuropa treffen.
Link zur Grafik

"Gewitter!?!":
Nein, bei uns hat keine 99zig jährige Frau angerufen und wollte wissen, ob es in Bochum Gewitter gab. Link Wie im letzten Jahr hat der Blitz in ein Gebäude auf der Promenade eingeschlagen. Da ja alle Blitzableiter "hervorragend" funktionieren, ist nur der Server und die Internetstandleitung der HW über die Wupper gehüpft. Gut, die Freisprechanlage ist ja noch vom letzten Jahr teilweise "defekt". Anbei noch ein schönes Blitzerbild
Nach 2 Tagen Internetpause geht es auch wieder…

MRB:
Auch die Seeadler wurde wieder angeliefert. Es wurde zwar nicht alles repariert, aber wenigsten hat man nun wieder 2 MRB für die 8 km Strand. Auch wenn der Zustand des MRB an der Arbeitsfreude des Werftmitarbeiters stark zweifeln lässt. Die zwei MRB sind bei steigenden Temperaturen und gutem Wetter und letztendlich mehr Badegästen am Strand auch notwendig.

Küchenrundgang:
Der neue Kurdirektor hat sich bereits die Wache und dort die Küche angeschaut. Aber es ist ja kein Geheimnis, dass die Küche klein ist. Aber auch hier gibt es "Neuigkeiten", denn von der WachCrewKasse wurde gleich einmal das Küchenmaterial aufgestockt, siehe dieses Bild.

Ein Konto für die Wache:
Nachdem nun im letzten Jahr das erste Mal die Getränkekasse nicht über die Ortsgruppe lief, wurde das „überschüssige“ Geld quasi bei Einzelpersonen aufbewahrt und dann im Frühsommer 2012 an die verantwortlichen WF übergeben. Einige Anschaffungen wurden bereits getätigt, wieder andere stehen ja ggf. noch an. Um nun nicht immer Bargeld von einer Hand in die andere geben zu müssen, hat die RW Dahme unter dem Motto „Interessengemeinschaft der DLRG RETTUNGWACHE DAHME“ nun ein eigenes Treuhand-Konto. (Kto: 163813 / BLZ: 21390008 / Kontoinhaber Holger Hecken).

Anreise und Aufstockung:
Nachdem in der Kalenderwoche 26 die die Crewstärke bei unter 3 Personen lag, ist nun der Anstieg der Crews zu spüren. Am Samstag reiste die neue Wachführerin Nora O. an und mit Ihr auch gleich frisches Personal. Nun erfreut sich die RW Dahme über eine Personalstärke von ca. 1/12. Für den eigenen Rettungshund reicht es noch nicht, aber immer hin ein spürbarer Personalanstieg.

Nun, dann wünschen wir auch der jetzt ansässigen Crew einen ruhigen und erholsamen Dienst. Wenig bis keinen Stress und einen schönen Urlaub.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Bestatter, das Zollamt oder den Marktschreier des örtlichen Gemüsewochenmarktes.
Bitte kaufen Sie keine Tickets für weitere EM Spiele, denn die EM ist ja vorrüber, finanzieren mit Ihrem Erspartem den Turmbau zu Babel, refinanzieren die spanischen Banken oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, der Weltraum ist ein luftleerer Raum, er hat gravierende Temperaturunterschiede und um eine Reise eines Lichtjahres zu überstehen, reicht die heutige Technik noch nicht aus. Denken Sie immer daran, dass sie eine kleine Anhäufung von Kohlenstoff auf dem „blauen Planeten“ des Sternensystems das sich um die Sonne dreht.



"DFB 11 verliert EM2012" (29.06.12)

"Wir stehen hinter unseren Jungs!"
Vielleicht nicht alle, aber wieder einmal der überragende Teil Deutschland hat sich von Jogi’s Jungs verzaubern lassen. 15 Spiele in Folge gewonnen, Griechenland soverän aus dem Tunier gekickt und in einer Mördergruppe als klarer Favorit hervorgegangen.

Was für eine EM, was für eine Nationalmannschaft…
Für die Spannung, das Mitfiebern können und den wunderbaren Fußball bedanken wir uns bei unserer Nationalmannschaft und Jogi Löw und trauern mit Ihnen zusammen über die Niederlage gegen Italien.

Kopf hoch… Deutschland und die Fans stehen hinter Euch… Wir auch!

Link zum Bild 1
Link zum Bild 2


"3 Tage Wettervorhersage" (26.06.12)

Wettervorhersage:
Tja, eine Hitzewelle wird für die kommenden Tage vorher gesagt. Durch ein Tief über Irland das vom Atlantik nach Nordosten wandert, wird ein Hoch über Spanien mit gezogen das über Frankreich und Deutschland aufgeteilt wird. Es teilt sich am Donnerstag auf und wandert Richtung Ukraine und Italien ab. Während dessen zieht ein zweites Tief von Dänemark über Schweden Richtung Nordosten ab.

Hoffen wir, das nun langsam der Sommer auch in Deutschland Einzug hält.

Link zur Grafik

HDG Cam:
Die Cam am "Haus des Gastes" ist wieder in Ordnung gebracht worden. Jetzt kann man wieder die gesamte Kurpromenade von AD13 Richtung Norden herunter schauen.
Wunderbar!


"News Flash" (17.06.12)

Nach erneuten 15 Tagen knallharter WRD haben wir erneut alle wichtigen Informationen für Euch zusammen getragen. Neben bei haben wir aber auch noch zwei außerordentliche News, die im Hintergrund liefen und sehr viel Arbeit im Vorfeld verschlungen haben, nämlich den „Guide Michelin a’la Dahme“ und die neuen Stoffabzeichen „WRD Crew Dahme“.

Neue Tassen und Gläser:
In der Wache haben einige neue Tassen und Gläser Einzug gehalten. Somit sollte nun genügend Porzellan vorhanden sein, damit wieder alle die gesamte Saison über aus dem guten alten Trinkgefäßen sich eines Getränkes Ihrer Wahl ergötzen können. Es hat nun nicht zum Meissener Porzellan gereicht, aber zur Aufnahme von Flüssigkeit sollte es reichen. – Puh, endlich nicht mehr aus Nierenschalen den Kaffee zu sich nehmen… -

Lage MRB:
Die bleibt leider beschwerlich bis mittelmäßig. Die "Horst Quart" ist vom Winter noch etwas mittgenommen und die „Seeadler“ hat nach dem Schraubenverlust noch einmal eine Ehrenrunde über die Werft gemacht. Hoffen wir, dass die MRB’s bald wieder eklar sind.

Saisonbilder:
Nachdem nun langsam die letzten Saisonbilder aus dem Jahr 2011 zusammen getragen wurden, warten wir natürlich mit voller Erwartung auf phantastische Bilder aus der Saison 2012. Um ein wenig bessere Orientierung zu geben, haben wir die Saisionbilder 2011 nach Wochen sortiert.

Crew Dahme Stoffabzeichen:
Am 15. Juni 2012 war es soweit. Unscheinbar und niedlich verpackt erreichte uns ein kleines Packet. In diesem war die erste Marge der „Stoffabzeichen WRD Crew Dahme“. Diese werden nun auf dem Botenweg oder durch gut bezahlte Mittelsmänner Ihren Weg zur DLRG RW Dahme finden und ich gehe davon aus, dass diese in der kommenden Woche dort eintreffen werden. Dann werden diese dort für 4 Euro zum Verkauf stehen. Man kann nun über die Internetseite „Equipment“ dort hinkommen oder sich direkt die weiteren Informationen dazu hier anschauen.

Neuer Kurdirektor in Sicht:
Ubbo Voss wird in einem Zeitungsartikel vom 07. Juni 2012 vorgestellt, dass macht Hoffnung auf die Zukunft in Dahme.
Weitere Informationen.

Gruppenbilder:
Das nächste Gruppenbild hat uns erreicht. Nun, fraglich ist natürlich, ob 2 Personen eine Gruppe sind, darüber streiten sogar die Mathematikstudenten.
Darum auch hier der Aufruf: Wer noch Zeit und Lust hat bewirbt sich schnell, denn in den kommenden 2-3 Wochen werden immer noch fleißige und ehrenvolle Wachgänger/Innen händeringend gesucht!

„Guide Michelin a’la Dahme“:
Unsere taktisch gut eingesetzten Spione konnten einen der ersten Guide Michelin aus dem Kopierwerk entwenden. Dabei handelt es sich – wen wundert es – um den Teil, der die Gaststätten und Restourants aus Dahme behandelt. Wir haben uns nicht gescheut, diese für unsere Crewmitglieder wichtigen Informationen online zu stellen.
Natürlich haben wir einige „Sicherheitsvorkehrungen“ eingebaut, damit diese Informationen nur die bestimmte Zielgruppe erreicht. Diese Gaststättenliste ist der erste Schritt, um weiterhin ohne die teuren Spione aktuell zu bleiben, sind wir natürlich auf Eure Hilfe angewiesen. Denn schließlich sind unsere Schutzgelderpressungen und Nebeneinkünfte – zum Beispiel das Zwangsflechten von Knotenankern im Keller der Station, Perlentauchen an der Bojenkette oder das abernten von Seegraswiesen zur Tabakerzeugung – nicht mehr so ertragreich, wie noch die Jahre zuvor.
Aber seht selbst… weitere Informationen.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Hundezuchtbesitzer, das Straßenverkehrsamt oder den Diblo 3 Spieler Level 75.
Bitte kaufen Sie nicht Immobilien in Griechenland die außerhalb Ihres persönlichen Kreditrahmen liegen, wetten auf Holland als EM 2012, verkaufen das Traditionsbesteck Ihrer Familie oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, die Sonne ist das Zentrum unseres Sternensystems und diese ist Teil der Milchstraße, und Sie sind eine Anhäufung von Kohlenstoff auf dem „blauen Planeten“ des Sternensystems das sich um die Sonne dreht.



"News Flash" (02.06.12)

Nach einigen Tagen Wachdienst gibt es natürlich wieder einige Neuigkeiten…

Nordstrand:
AD17 endgültig "away from the beach"!?! Ja, ob der Turm AD17 noch aufgestellt wird, wurde in der KV diskutiert. Wahrscheinlicher ist, dass die AD18 50 m nach Süden gezogen wird. Ob nun AD17 durch Liegestuhl, Sonnenschirm und Cocktailglas ersetzt wird, ist noch nicht klar definiert.
Viel gravierender ist diese Problematik aber für das Jugendcamp ZeDaNo, denn auf was sollten diese Jugendlichen in den nächtlichen Abendstunden romantisch und abgeschieden den Sternenhimmel beobachten? Hier galt der "Hochsitz" AD17 schon seit 2001 als Geheimtipp!

WL Roulett:
Nun musste K.H. Hecken seinen Dienst aus persönlichen Gründen ca. eine Woche später antreten. Hier konnte nun M. Stach einspringen, der im Grunde seines Herzens eigentlich ja Vor- und Nachsaison BoFü ist. Aber M. Stach hat ja bereits in den 80ziger / 90ziger Jahren WL Erfahrung aufbauen können. Viel Erfolg und ruhigen Dienst!
Auch T. Bauer wird wohl seinen Dienst nicht antreten. Er verschwand aus ungeklärten Gründen vom Belegungsplan. Zum Glück ist mit T. Dunker auch ein erfahrener WL vor Ort, der dieses wohl auffangen wird. T. Dunker ist in Büsum als „der letzte WL der Saison“ bekannt und kann auf einen umfassenden Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Wir bedauern, dass bei diesem schnellen Personalkarussell der alternative Wachplan auf der Homepage etwas hinter her hinkt!


Gruppenfotos:
Die Saison 2012 ist eröffnet und die alte Tradition der Gruppenfotos lebt auf. Wenn man betrachtet was da alles über das Pfingstwochenende im ehrenamtlichen Dienst stand, hatte der nasse Tod wirklich keine Chance die kalten Klauen nach einem Badegast zu strecken. Selbst ein Suchhundetrupp hätte man - im Notfall - stellen können.
Zusätzlich haben wir keine Kosten und Mühen gescheut. Einige unserer angeheuerten Kopfgeldjäger… ähm Privatdetektive haben unter Einsatz Ihres Lebens einige ältere Gruppenfotos organisieren können.
Der Link zu Gruppenfotoseite: Link

MRB:
Ja, das MRB Seeadler geht aufgrund schadhafter Trimmungsfunktion in die Werft. Hoffen wir, dass es zu den Ferienzeiten wieder E-klar ist.

Eine Ära geht zu Ende:
Im April wurde Frau Burmeister durch K.H. Hecken verabschiedet. Vielen nur als „Renate von der KV“ bekannt, war sie eine der Stetigkeiten, die die Kurverwaltung in Dahme weit mehr als zwanzig Jahre begleitet hat.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Seelenverwandten, das Gesundheitsamt oder den Magier ihres Vertrauens.
Bitte kaufen Sie nicht Schlecker Filialen die außerhalb Ihres persönlichen Dispokreditrahmen liegen, gehen zum Training der National Elf, kaufen Staatsanleihen in Griechenland oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie weiterhin Freunde, Bekannte und in Ihrem Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, die die Sonne ist ein Gasriese und die Erde und andere Planten drehen eine Bahn um diese und einige dieser Planeten haben eigene Trabanten.



"News Flash" (20.05.12)


Es gibt einige Neuigkeiten aus Dahme die wir unseren Lesern mal in einigen kurzen Statements zusammenfassen wollen:

Dahme Doller Adè:
Es ist Tatsache, der Dahme Doller war das letzte Mal 2011 in Dahme im Einsatz. In diesem Jahr wird alles in der hartem Euro ausgezahlt. Dann drücken wir mal die Daumen, dass der Euro noch lange genug bestehen bleibt um genau solche Mythen aufweisen zu können, wie der legändere Dahme Doller.

Material zurzeit nicht komplett:
Mit dem heutigen Tag und somit nach den ersten 4 Tagen der Saison 2012 fehlen AD 14, AD18 und beide MRB. Alle WRD′ter/Innen hoffen natürlich auf eine baldige Anlieferung, eben auch weil die Badezonenbegrenzungsbojen noch nicht liegen. Natürlich gibt es auch zum Saisonstart 2012 wieder eine wilde Gerüchteküche. Aber das Speedboot gibt es noch nicht und die Webcam bei dem "Haus des Gastes" ist auch noch nicht wiederbelebt worden. Mal sehen was in den kommenden Wachtagen für Überraschungen und Ereignisse auf die vor Ort stehenden Crews warten.

Wir wünschen einen ruhigen Dienst, immer eine handbreit Wasser unterm Kiel, einen gefüllten Kühlschrank und erholsame Freizeit.

Abschließend möchte das Administratoren Team von www.dahme.at noch B. Löschmann ihr "Mitgefühl" ausdrücken.


Für die absolute Richtigkeit im „News Flash“ übernimmt der Betreiber keine Garantie. Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren vor Ort ansässigen Beichtvater, das Gewerbeamt oder den Hausarzt.
Bitte kaufen Sie keine Aktienpakete von Facebook, Firmenanteile der Firma Nivea oder schlimmeres aufgrund dieser Newsmeldungen. Bewahren Sie Freunde, Bekannte und im Umfeld lebende Mitmenschen vor Dahmegeschichten und Urlaubsschwärmereien. Seien sie sich stets bewusst, die Erde umkreist die Sonne und dreht sich um Ihre eigene Achse.



"Wachplan aktuell" (12.05.12)


Der Dienstplan liegt zwar in der ZWRD Stelle in Bad Nenndorf, wir haben Euch aber ein alternatives Bild als Download bereit gestellt. Das ist der aktuelle Stand vom 12.05.2012!
Weiterführende Informationen findet man bei Saison 2012!


"Terminkalender aktuell für 2012" (19.04.12)


Viel Arbeit hat es uns gebracht, den Terminkalender zu füllen. Jetzt haben wir aber auch für das Jahr 2012 die für jeden Wachgänger/Inn unumstößlichen Termine!
Weiterführende Informationen findet man im Terminkalender!


"weitere Bilder aus Falki`s WL-Zeit online" (19.03.12)


Auch aus Falki`s WL-Zeit sind nun Bilder hochgeladen. Viel Spass beim Gucken!!



"Hauptsaison zu 80% ausgebucht" (25.02.12)


Manche wird es verwundern, andere wissen es bereits. In der Hauptsaison ist die Wache zu großen Teilen voll ausgebucht. In der Zeit der Vor- und Nachsaison werden noch weitere ehrenamtliche Wachgänger/Innen gesucht.

Vereinzelt haben wir einige Bilder aus der Saison 2011 aktualisiert und die Diashow auf der Hauptseite.


"Planung der Saison 2012 beginnt" (12.01.12)


Wie schon seit Ende Oktober teilweise bekannt, ist es nun auch offiziell durch Bad Nenndorf im Belegungsplan vermerkt worden. Vom 30. Juni bis zum 14. Juli wird Nora Ohmes, vom 14. bis zum 28. Juli B. Falkenhain und vom 28. Juli bis zum 18. August Klaus Mohr WF sein.

Weitere Informationen kann man auf dem Belegungsplan einsehen:
Link für weitere Informationen


"Bilder vom Nachtreffen und weitere Saison-Bilder online" (15.12.11)


So, Bilder vom Nachtreffen (die erste) sind online, was in diesem Jahr ja einen Teilnehmerrekord erzielt hat. Das nächsts Nachtreffen alias Dahme-Flash-Seminar lässt daher nicht lange auf sich warten. Wetzlar steht in den Startlöchern. Wer noch Bilder vom ersten Nachtreffen auf der HP haben möchte, meldet sich bei den bekannten Adressen.

Gleiches gilt für die Saison-Bilder. Es sind jetzt welche wieder hinzu gekommen, aber es fehlen noch immer welche von der restlichen Haupt- und der ganzen Nachsaison. Bitte mal welche schicken.


"Upload des Gruppenbildes vom Dahmenachtreffen 2011" (14.11.11)


Die Tage werden kürzer und es wird kühl. Der erste Raureif findet sich an jedem Morgen auf den Wiesen und jeder merkt, es wird Winter.
"Nach dem Nachtreffen ist vor dem WRD 2012!" setzt sich langsam in den Köpfen durch.

Eine kleine Initiative für ein zusätzliches inoffizielles und kleines Treffen gibt es hier, eine "Dahme Silvester Party2011" in der nähren Umgebung von Wetzlar. Link für weitere Informationen

Nach einiger Wartezeit konnten wir heute den Bereich Gruppenfotos für das Jahr 2011 beenden, denn mit dem jährlichen Bild zum Nachtreffen geht nun auch die Sammlung der Gruppenfotos für das Jahr 2011 zu Ende. Zu finden unter Gruppenbilder


"Daily Report Dahme Nachtreffen 2011" (28. - 30.10.11)


Die letzten Schritte... (30.10.11 / 14:55 Uhr)

Letzte Verabschiedungsrunde der letzten Helfer und die Suche nach einer Geldbörse. Trotzdem wird ein bayrisches Paktier mit 3 überschweren Taschen und einem Stoffbeutel am Bahnhof abgesetzt.
Die Heimreise beginnt und das aktuelle Motto lautet „Nach dem Nachtreffen ist vor dem Wachdienst“!

Übergabe... (30.10.11 / 14:40 Uhr)

Übergabe der Hütte, ein Seidenschal wird gefunden und 5 Gläser sind kaputt. Die Heizung hatte wohl eine „Störung“, ansonsten keine Beanstandung.

Es werden weniger... (30.10.11 / 13:45 Uhr)

Die letzten „normalen Teilnehmer“ reisen ab, und übrig bleibt der „Nachtrupp“, der die Unterkunft „übergabefertig“ macht. Die gesamte Zeit ist das Küchenteam mit Spülen und Putzen im Gange und wieder andere mit Pendelverkehr zum Bahnhof.

Good Bye, bis zum nächsten Jahr! (30.10.11 / 11:25 Uhr)

Aufbruchstimmung, die ersten müssen aufgrund anderer Termiene abreisen. Langsam und stetig verabschieden sich immer einige, Tränen laufen und es wird - verständlicher Weise - auch emotional.

Gruppenfoto! (30.10.11 / 11:15 Uhr)

Das obligatorische, von vielen geliebte und von manchen gehasste Gruppenfoto. Im Anschluss werden die Reviere und Putzbereiche eingeteilt.

Frühstück... (30.10.11 / 10:55 Uhr)

Abbacken des Frühstücks und groß Reine machen. Erst sieht alles aus wie Chaos aber dieses hält nur 15 Minuten an.

Frühstück... (30.10.11 / 09:35 Uhr)

Mit einer Verspätung von 35 Minuten geht es zum Frühstück, und ganz in Ruhe vollkommen ohne Futterneid und Stress läuft das Frühstück ab. Am Ende des Frühstücks wird noch ein Video und einige Videoschnipsel gezeigt…

Backschaft... (30.10.11 / 08:05 Uhr)

Der Wecker klingelt und 12 Minuten später ist die leise Weckmusik im Hintergrund zu hören. Die Frühstückscrew schaut etwas verschlafen aus. Nachdem gefühlte 111x der FI-Schalter der Küche heraus springt, sind die Eier nun doch im kochenden Wasser. Fleißige Helfer organisieren Rührei mit Speck, Frühstücksutensilien und Kaffee, das „schwarze Gold“ der Morgenstunden.

Es wird noch einmal Holz nachgelegt! (30.10.11 / 04:35 Uhr - alte Zeitrechnung -)

Die letzte Runde in der Chill Out Zone wird durch das Auflegen eines halben Baums in das Feuer eingeläutet, während einige durch die Gänge der Unterkunft schlendern und jeden zum Tanz auffordern.

DJ Löwe has left the building (30.10.11 / 03:00 Uhr - alte Zeitrechnung -)

Es wird ruhiger, DJ Löwe verlässt das Mischpult, einige vereinzelte Lieder werden aufgelegt und weitere 2 Ausfälle wollen lieber im Bereich des WC’s nächtigen.

Massenträgheit? (30.10.11 / 02:15 Uhr - alte Zeitrechnung -)

Langsam gleicht es sich aus, „Chill Out Area“ am Feuer sind ca. 10-12 Personen und am Tanzen sind auch noch so viele, vereinzelnd rennt ein „Steh-Auf-Männchen“ herum und sucht nach seinem Mariacron, wobei es noch nebenbei Klebetests mit Panzerklebeband macht.

Ausfälle, wie wo das denn? (30.10.11 / 00:45 Uhr)

Erste Ausfälle sind vorzufinden bzw. konnten sich vom „5-min.-Nickerchen“ nicht mehr erholen und die gefühlte 20zigste Polonese geht durch Ronny’s Zimmer. Ob es am vielen Knoblauch, am scharfen Chili, an dem starken Tanzrhythmen lag, auch erste andere Ausfälle sind da.

...es wird noch besser...! (29.10.11 / 23:45 Uhr)

Die ca. 5te Polonese mit Musikbegleitung findet den Weg in Ronny’s Zimmer, zwei Flaschen des Tequilas verdunsten auf nicht geklärte Weise im Partyraum, beim Feuer gibt es unlogische Massenverteilungen, zum einen was die Decken an geht… 3 Decken für eine Person und zum anderen was die Rückenlehnen angeht.

...und schlimmer wird es! (29.10.11 / 22:55 Uhr)

Die ersten Polonesen werden gegangen, meist ist das erste Ziel das Zimmer mit Ronny, dabei wird immer die Bettdecke etwas weg gezogen wird. Das Spühlteam verweist – richtiger Weise – Chris „Löwe“ aus der Küche. Es bilden sich nun drei verschieden stark frequentierte Bereiche, erste Diskussionsrunden vor der Hütte, bei einer gemeinsamen Zigarette, „Chill Out Zone“ bei gemütlicher Lagerfeuerromantik in einem großen Sitzkreis und Dance Zone bei Ballermann Hits und Partyhits im Raum. Kurzerhand wird auf der Dachgiebelkonstruktion ebenfalls gefeiert.

Weiter geht es... (29.10.11 / 22:35 Uhr)

Während freiwillige Helfer die Küche wieder "e-klar" bekommen wird weiter zwang- und grenzenlos gefeiert.

Bitte zu Tisch! (29.10.11 / 21:30 Uhr)

Pünktlich zum Essen werden die letzten aus dem Pool getragen… allgemein wird bei der Abendverpflegung festgestellt, dass doch viel Knoblauch in der Küche verarbeitet wurde. Alle werden satt und die Sitzplätze werden – wie auch zuvor im Pool – knapp.

Auf geht es in den Pool! (29.10.11 / 18:07 Uhr)

Mit einiger Verspätung wird der Pool eröffnet, Luftschleuse und Knicklichter sorgen für eine ganz besondere Stimmung.

Kuchen und ähm Kaffee(?!?) (29.10.11 / 16:30 Uhr)

Pünktlich wird zu Kaffee und Kuchen gebeten, dieses Jahr auf Wunsch einzelner Personen mit Glühwein. Dabei werden einige Bilder auf dem Beamer angeschaut.

Erste Verabschiedung (29.10.11 / 16:30 Uhr)

Mit leichten Tränen wird der einzelne Fr. auf Sa.-Gast verabschiedet, schön das Du da warst Kirsten!

Upps! (29.10.11 / 16:05 Uhr)

Die Outdoorspiele sind schlagartig zu Ende, als eine Schulter ausgekugelt wird. Eine kleine Fahrt zum Krankenhaus liegt an, aber nach einigen Stunden ist alles positiv in Ordnung.

Hot Water, nicht bei uns! (29.10.11 / 15:30 Uhr)

Die Heizung und Warmwasserversorgung bricht zusammen, zum Glück weiß es niemand von den Outdoorspielern.

Auf geht es, beweg Dich und mach mit! (29.10.11 / 15:30 Uhr)

Die Outdoorspiele beginnen und es sind nun 4 Gruppen zu beobachten. Die mutigen Outdoorspieler, die Sonnenterassensitzer, die in den vergangenen Erfahrungen schwelgen, die fleißigen Helfer, die Abendverpflegung und Heißwasserzufuhr bereitstellen und einzelne Personen die Ihren vorabendlichen Flüssigkeitskonsum ausgleichen, indem Sie ihrem geschundenen Körper die Bettruhe vorschreiben.

Was nicht passt wird passend gemacht... (29.10.11 / 13:30 Uhr)

Die Poolwassererhitzungsstraße ist fertig. 5 Flammen, die 5 Töpfe erhitzen, ein zentraler Topf und eine Grundpumpe lassen das knappe Poolwasser gemütlich warm werden…

Wohl bekomms... (29.10.11 / 11:00 Uhr)

Trotz dem Zweifel einiger Besucher sitzen alle beim Frühstück, manche Helfer müssen regelrecht aus der Küche „befohlen“ werden.
Manch ein Teilnehmer spürt wohl noch die letzten Stunden der Nacht.

Organisation und Hilfe ist alles... (29.10.11 / 10:30 Uhr)

Kaffee, gekochte Eier und Rührei… sowie die Brötchen vom Bäcker werden organisiert und vorbereitet.

Guten Morgen Sonnenschein... (29.10.11 / 08:30 Uhr)

Die ersten freiwilligen Helfer treffen in der Küche ein und beseitigen die Spuren der nächtlichen Fete…

Der lange Weg in's Bett... (29.10.11 / 07:08 Uhr)

Die letzten Partymenschen finden den schrecklich-langen Weg in’s Bett, natürlich wird kurz zuvor noch einmal die Musikanlage auf ihre Leistungsfähigkeit getestet. Na ja, wie immer halt…

Alle sind da! (29.10.11 / 00:52 Uhr)

Es ist geschafft, die letzte geplante Anreise ist abgeschlossen. Nach kurzer Lotsenfahrt kann auch Carmens Vater den Weg zur Unterkunft abschließen… kurz wird ein junger Hund bewundert und dann die Lagerfeuerrunde bevölkert. Hier wird sich genüsslich mit Tacco Chips und Tequila versüßt. Milch und 43er machen ebenfalls die Runde.

Guten Appetit... (28.10.11 / 21:30 Uhr)

Puh, geschafft… pünktlich kann das Buffet eröffnet werden. Durch die normalen Verkehrsvorkommnisse sind ca. 2/3 der Besucher vor Ort.

Frische Luft tut gut... (28.10.11 / 19:30 Uhr)

Mittlerweile hat sich eine richtige „alt WG“ Sitzgruppe auf der Terrasse gebildet… das Wetter ist draußen nun einmal besser als drin.

Die ersten Anreisenden... (28.10.11 / 16:30 Uhr)

Die ersten wirklichen Besucher reisen an und die Küchencrew hat Schweißperlen auf der Stirn. Mit was sind bloß diese Schränke beschichtet, dass nicht einmal „Panzerklebeband“ darauf hält? Nun, ein Rezept nach dem anderen wird von der Papierform mit einiger Experimentierfreude zur schmackhaften Delikatesse aus Mexiko.

Sonnenschein und Einkaufstrubel... (28.10.11 / 13:30 Uhr)

Die einheimischen Besucher des Aldi Nords hatten sich etwas gewundert, dass eine Gruppe von 8 jüngeren Erwachsenen mit – ich glaube - 7 Einkaufswagen das Geschäft bevölkern und mit murmelnden Sätzen wie „2 Netze Zwiebeln…, 2 Netze Zwiebeln..." im geistigen Trauma durch die Regalgänge ziehen. Alles natürlich im strahlenden Sonnenschein…
Eine wichtige Erkenntnis ist auch, rote Gasflaschen werden in Kassel nicht getauscht!

Das flüssige Gut trifft ein... (28.10.11 / 11:55 Uhr)

Die Getränke werden angeliefert… harte, körperliche Arbeit und für manch ein Foto tauglich…

Einkaufs Besprechung (28.10.11 / 09:52 Uhr)

Kalkulation des Einkaufes… wie immer kurz vor Beginn des Einkaufes wird kurz die übliche Liste kalkuliert. Mit Kaffe und einem heißen Kakao. Weitere Helfer treffen ein und so manch ein Helfer kommt 1 ½ Stunden früher als geplant.

Pünktlich... (28.10.11 / 07:52 Uhr)

OK… um 7:52 Uhr an der Hütte und Übernahme um 5 nach 8 Uhr abgeschlossen. Ausräumen, Kaffee, und anfangen den Einkauf planen… puhh… erste Helfer treffen ein… Helfer, die eigentlich erst nach 11 Uhr da sein wollten und… man glaubt es kaum, ein wunderbarer Überraschungsgast… :D

Verschlafen... aber das wird schon... (28.10.11 / 05:04 Uhr)

Musik… ähm, Shit, 5 Uhr und 4 Minuten, Verschlafen… Und Schnulli hat mich nicht geweckt! :-/
Also Eilaktion, letzten Taschen auf’s Fahrzeug, Tanke und… 5 Uhr und 25 Minuten auf der Bahn und jetzt versuchen wir 15 min. über schnelles, schnelles Fahren heraus zu holen.
Also das Gaspedal zum Anschlag und Linksfahren…

Alles bereit zum Schlafen... (27.10.11 / 22:50 Uhr)

Beamer ausgeliehen, Schnulli am Bahnhof abgeholt, Küchenmaterial abgeholt, Auto mit Dahmenachtreffenmaterial gefüllt und nun… ab in’s Bett

Erste Personen sind auf dem Weg... (27.10.11 / 08:20 Uhr)

Schnulli steigt in München Hbf in den Zug ein, sein Ziel ist um ca. 16 Uhr in Siegburg zu sein.

Erste Vorbereitungen laufen an... (26.10.11 / 19:00 Uhr)

Falki organisiert einen fahrtüchtigen Untersatz und überprüft ein zweites Mal, ob es noch neue Anmeldungen von Nachzüglern gibt!
Der Hausmeister wird über den Übergabezeitpunkt informiert, Getränkehändler bekommt die Bestellung und die Helfer bekommen eine der letzten Abstimmungs-Emails.
An alle Teilnehmer geht eine "Erinnerungs Email" raus.


"Rekortteilnehmerzahl beim Dahmenachtreffen 2011" (26.10.11)


Mit dem gestrigen Tag verstrich die Anmeldefrist für das Dahme Nachtreffen 2011. Ob es am Motto, am schlechten Wetter oder am Verfall des Euros lag, wir werden es nie erfahren. Auf jeden Fall haben wir mit 47 Teilnehmern eine neue Höchstmarke gesetzt.
Nun steigt das Lampenfieber bei allen… Weitere Info’s unter www.elektroman.net.


"Saison-Bilder aktualisiert" (03.10.11)


So, es sind wieder Bilder der Saison hochgeladen worden. Um die 80 Bilder aus der Wachzeit von Kay.

Wir brauchen noch mehr Bilder. Wer noch Bilder aus anderen Wachführer-Zeiten hat, bitte hier melden.


"144 Stunden offline…" (02.10.11)


Wir sind wieder online… und zwar zu 100%! Ja, da ja Herr Marcell Davis uns allen jeden Abend erklärt, wie weit der neue WLan Router von 1&1 sendet… "...bis in das Weizenfeld… unglaublich!?!" –aus diesem Grund ist leider die eine oder andere Serviceleistung von 1&1 nicht ganz so toll.
Am Montag und am Sonntag in der letzten Woche sind bei 1&1 mehrere Knotenpunkte ausgefallen. Als die Severfarm dann wieder hoch fuhr, war leider die Festplatte defekt. Nun wurden die defekte und die Backupfestplatte gewechselt.
Ehe man sich versieht, vergehen 144 quälende Stunden, zum Glück gibt es ja "Tatort" und "The Mentalist" und eine Brauerei in Flensburg… Aktuell sind wir 29 beim Nachtreffen und wer nicht versteht was 1&1 mit uns zu tun hat, der kann das hier lesen...


"Teamseite aktualisiert" (25.09.11)


Nachdem wir nun in den letzten Jahren die Teamseite etwas "stiefmütterlich" behandelt haben, hatten wir uns in diesem Jahr längere Zeit damit beschäftigt. Es war ja auch mittlerweile etwas "ironisch" geworden, dass aktive Crewmitglieder nicht oder nur mit "Namen und ohne Bild" erschienen und einige dort aufgelistet waren, die schon seit einiger Zeit in Dahme nicht mehr gesehen wurden.

So wie sich die Administratoren vor Dezember 2007 immer zu einem Meeting irgendwo in Norddeutschland getroffen haben und gewisse "semesterferien-geschwängerten" Gehirne sich den einen oder anderen Spruch ausgedacht hatten, haben wir nun auch diese Tradition weiter fortgesetzt bzw. wiederbelebt.
Die Sprüche haben wir anhand von Lückentexttechniken, zerschnittenen Zeitungsartikeln, Würfeln und Dartpfeilwerfen gefunden. Für die bissige Ironie, den gehässige Nebengeschmack und die würzige Gnadenlosigkeit können wir Nichts, die Dartpfeile sind hier verantwortlich gewesen.

Wer nun immer noch ohne Bild auf der Seite erscheint, darf uns gern Vorschläge zusenden. Gern darf man mit einer Bier- oder Brandweinspende die Wichtigkeit des Bilderwunsches unterstreichen. Bitte keine "Einarm-Ich-knippse-mich-selber"-Bilder!


"Saisonende - Online Wachplan aktualisiert" (16.09.11)


Mit dem 16. September wird die Saison 2011 beendet. Ein guter Zeitpunkt, den "alternativen" Online-Wachplan einmal zu erneuern und einige Pseudonyme gegen reale Namen zu tauschen. Auch in diesem Jahr waren die Dahme Crews wieder eine wild gemischte Gruppe.
Online Wachplan

"Anmeldung zum Dahme Nachtreffen ist eröffnet!" (13.09.11)


Seit dieser Nacht kann sich nun jeder zum Dahme Nachtreffen 2011 anmelden. Auch in diesem Jahr wollen wir uns wieder in Kassel treffen und 2 Tage lang zünftig Feiern. In diesem Jahr steht das Motto ganz unter dem Motto von "Viva Mexico, Viva la Dahme, Viva la Rvolution!"!
Weitere Infos unter www.elektroman.net

"Gästebuch ist wieder gesund..." (11.09.11)


Da über den Sommer hinweg das Gästebuch immer mehr der Sternchengrippe verfallen ist, ist am 11.09.2011 das Gästebuch "gesundet". Zurzeit gibt es noch kleine Einschränkungen, aber die "*" konnten wir für zukünftige Einträge vorerst einmal abstellen.
Gästebuch

"Dahmer Küstenwachdienst bei Facebook" (03.09.11)


Der Dahmer Küstenwachdienst ist nun auch bei Facebook zu finden.

"Der 76086 Besucher auf www.Dahme.at" (02.09.11)


Wir haben heute den 76086 Besucher auf der Internetseite begrüßen können.
Somit haben wir in den letzten 3 Jahren die Besucherzahl erreicht, die Dahme.org in der Zeit vom 28.12.2002 bis zum 31.12.2007 erreicht hatte.
Wir möchte mich somit für die neuen Wachgänger, Mitleser und für die ewig treuen Stammleser der Internetseite und auch des Gästebuches bedanken.
Es ist wunderbar, wenn wenigstens einige alt vertraute Sachen standhaft bleiben, wo sich doch in Dahme selber so viel verändert hat. Es ist schön, dass wir überhaupt so viele treue Mitleser und Wachgänger/Innen haben!


"Ankerfahrer-Galerie erlebt Wiederbelebung" (28.08.11)


Ein Tag, an dem viel zu tun war, wo einem evtl. der Kopf verdreht wird, man dann ganz schön nervös ist, ja, da kanns mal passieren, dass man was übelst-wichtiges vergisst. Weiter

Wichtige Anmerkung:
Nachdem nun die Galerie der Ankerfahrer lange geruht hat, wollen wir diese alte Tradition und die harten Titelkämpfe wieder in Dahme willkommen heißen. Neu ist, das wir nun auch immer gern einen Zeugen benennen würden.
Wenn also eine Wachleitung oder eine Crew eine Ankerfahrt beobachtet, einen oder mehrere Zeugen benennen kann, dann schreibt uns... wir können ja nicht immer in die Web Cam schauen! ;-)


"Angelboot vor Dahme gesunken" (21.08.11)


In einer dramatischen Rettungsaktion konnte die Bundespolizei das Leben von 3 Anglern retten. Am 20.August 2011 gegen 11.00 wurde durch eine Segelyacht ein Notruf ausgesandt, nachdem ein Angelboot im Seegebiet der Sagasbank vor Dahme gesunken war. Weiter.

DGzRS Die Seenotretter - Drei Schiffbrüchige treiben zwei Stunden lang in der Ostsee – Seenotretter koordinieren Rettungsmaßnahmen vor der Küste von Dahme. Weiter


"Beinahe-Katastrophe: Frachter rammt Segler mit Jugendgruppe an Bord" (13.08.11)


Dahme/Fehmarn/Heiligenhafen – Schiffskollision knapp drei Seemeilen querab von Dahmeshöved. Traditionssegler wird am Bug schwer beschädigt. Bundespolizei bringt Kinder und Jugendliche sicher nach Heiligenhafen. Weiter.


"Wassergymnastik-Weltrekord" (30.07.11)


Am 29.07.2011 wurde an der Seebrücke in Dahme ein neuer Weltrekord über Wassergymnastik im Wasser aufgestellt. Weitere Infos dazu gibts hier.


"letzte Gruppenbilder 2010 und erste Gruppenbilder und Saisonbilder 2011 online" (27.07.11)


Gruppenbilder und Saisonbilder wurden aktualisiert.

Wer noch weitere aktuelle Bilder von 2011 hat, kann die an die bekannte Adresse schicken.


"alternativer Wachplan aktuell" (01.06.11)


Unser Spion in der ZWRD Stelle in Bad Nenndorf hat uns den aktueller Wachplan "zugespielt"! Das ist der aktuelle Stand vom 01.06.2011!
Des Weiteren möchten wir noch auf den Weltrekord-Versuch hinweisen, vielleicht will ja jemand mit helfen?


"Termine und Wachplan aktuell" (11.03.11)


Der Dienstplan liegt zwar in der ZWRD Stelle in Bad Nenndorf, wir haben Euch aber ein Bild als Download bereit gestellt. Das ist der aktuelle Stand vom 01.03.2011!
Des Weiteren haben wir die Termine 2011 aktualisiert.


"Bilder der Saison und vom Nachtreffen endlich online" (28.11.10)


Endlich sind einige Bilder der Saison 2010 online. Aber es fehlen noch Bilder aus so einigen Wochen der Saison. Wer also nich Bilder hat, wendet sich bitte an uns (siehe Impressum).


"Anmeldungen für das Dahmenachtreffen 2010 ab jetzt..." (03.09.10)


Eine wichtige Information zum Dahmenachtreffen 2010! Die Anmeldeinformationen stehen zur Verfügung, somit kann sich jeder für das DN2010 anmelden! Auf www.elektroman.net findet Ihr alle Informationen zum Nachtreffen und zur Anmeldung die Ihr braucht.


"Nachruf für Jan Buck" (18.08.10)


Am gestrigen Tag verstarb bei einem Unfall während der Anreise zum ZWRD Dahme der Kamerad Jan Buck.

Wir möchten Mitgefühl und Trauer der Familie und den Freunden von Jan aussprechen.
Dem Nachruf der Menschen die Jan kannten, aus seiner Ortsgruppe, schließen wir uns in Trauer an.


"www.elektroman.net und DN2010 Infos aktualisiert" (15.08.10)


Die ersten Informationen zum Dahmenachtreffen 2010, das am WoE 15.-17. Oktober 2010 sein wird, sind nun online. Es gab dieses Jahr aus privaten Gründen von Falki kein Saison Plakat, aber die Internetseite ist nun aktuell. Auf www.elektroman.net findet Ihr alle Informationen zum Nachtreffen die Ihr braucht.


"weitere Gruppenbilder und Saison-Bilder 09 erweitert" (02.08.10)


Weitere Gruppenbilder sind nun online. Es fehlen aus 2 Wochen noch die Bilder. Desweiteren wurden noch Bilder der Saison 2009 hochgeladen. Viel Spass beim gucken.


"Gruppenbilder und neue Story`s online" (04.07.10)


Die ersten Gruppenbilder sind nun online. Es fehlen aber aus den vergangenen Wochen noch welche. Außerdem gibts noch nen paar Bilder aus dem Winter 2010 sowie einen klienen Nachruf für den Flaggenmasten von 99-11


"Wachplan nahezu vollkommen" (22.06.10)


Es hat etwas gedauert, aber wir haben es doch noch geschafft, den jetztigen Wachplan nun nahezu vollkommen zu präsentieren. Wer auch immer nicht möchte, dass sein Vorname auf diesem Plan zu sehen ist (Datenschutz), kann sich natürlich bei uns (siehe Impressum) melden.


"Erster Wachplan online" (04.05.10)


So, nach längerer Zeit ist nun doch ein Wachplan hier online zu sehen. Hat diesmal etwas länger gedauert, weil wir eig. keinen mehr machen wollten, aber nach bekannt werden, dass wir doch einen machen, nur wenige Meldungen kamen. Wer also noch nicht auf dem Wachplan steht, der kann uns (siehe Impressum) die Daten entsprechend zuschicken.


"Linkliste erweitert auf 'zwrd-k.dlrg.de'" (25.03.10)


In der Linkliste dieser Seite findet ihr zukünftig auch den Link auf das Bewerbungs-Portal der Zweckgemeinschaft ZWRD-K des Präsidiums. Viele von eucch werden sich dort schon registriert haben, ihre persönlichen Daten aktualisiert haben und auch wohl festgestellt haben, dass sie wieder Wachdienst in Dahme machen. Ebenfalls zu finden ist dort eine ID-Nr, die jeden Wachgänger einzigartig macht. Diese ID-Nr. soll in Zukunft dazu gedacht sein, dass man bei der Bewerbung nur diese Nr. angeben muss, wenn man mit speziellen Personen Wachdienst machen möchte, damit es zu keiner Verwechslung kommt.
Wer will, kann uns diese ID-Nr. zuschicken (siehe Impressum). Dann werden wir die Nr. auf die Team-Seite setzen.


"Wachplan-Erstellung: Daten für den Wachplan" (04.03.10)


Wir hatten eigentlich ja gehofft, drauf verzichten zu können, aber da es von Bundes-Seite wohl keinen Wachplan gibt, wie es scheint, könnt ihr ja, eure beabsichtigten oder auch schon bestätigten Wachzeiten an die im Impressum genannte Adresse schicken.


"Dahme.at-Adresse funktionsgestört" (22.02.10)


Da es derzeit Probleme mit der crew-email-adresse gibt, beachtet bitte die im Impressum angegebene Änderung.


"Team-Seite wurde aktualisiert" (10.11.09)


Die Team-Seite wurde mit allen Leuten aktualisert, die in diesem Jahr ihr 2tes Dahme-Jahr erfolgreich hinter sich gebracht haben (oder auch leider 2 Jahre nicht mehr da waren).

Was auf der Team-Seite noch fehlt, sind teilweise Spitznamen oder für diese Person typische Ausdrücke sowie Portrait-Bilder vieler Neuer, da wir einige von den Neuen nicht zuordnen können. Falls ihr da Ideen habt, bitte einfach an uns schicken.

Wenn ihr noch Bilder von der Saison (Vor- und Nachsaison ist da noch sehr dürftig) sowie vom Nachtreffen habt , dann schickt sie, wie hier beschrieben.


"Weitere Bilder der Saison online'" (01.10.09)


So, weitere Bilder von dieser Saison sind online. Nach und nach werden es immer mehr werden. Wenn ihr noch Bilder von der Saison habt (Vor- und Nachsaison ist da noch sehr dürftig), dann schickt sie, wie hier beschrieben.


"Anmeldungen für`s Nachtreffen sind gestartet" (17.09.09)

So, der Start-Termin für die Anmeldung zum Nachtreffen ist erfolgt. Ab sofort könnt ihr Geld überweisen. Für sagenhafte 49,- Euro seid ihr von Fr - So dabei und für 29,- Euro jeweils eine Nacht, wenn ihr die bis zum 21.10. überwiesen habt. Auf gehts, Ohne Euch, ohne Dich gehts nicht!
Nähere Infos bekommt ihr auch auf der Elektroman-Seite.

Bei Fragen, Unsicherheiten o.Ä. könnt ihr euch auch direkt an uns wenden.


"weitere Infos zur Wachsaison 2010'" (04.09.09)


Folgende Infos habe ich auf der McPom-Seiten gefunden:

"Bewerbungen für 2010
Rettungsschwimmerinnen und –schwimmer, die sich in der Sommersaison 2010 für den ZWRD-K anmelden möchten, richten ihre Bewerbung ab sofort an die
DLRG-Bundesgeschäftsstelle,
Stichwort Bewerbung ZWRD-K
Im Niedernfeld 2
31542 Bad Nenndorf
Ansprechpartner: Peter Sieman (Telefon: 05723 / 955 421)

Interessenten, die ihre Bewerbung online abgeben möchten, senden diese zunächst an die vorläufige E-Mail-Adresse
zwrd-k(at)dlrg.de

Mittelfristig wird es auch die Möglichkeit geben, sich über ein gesondertes Bewerbungsportal auf der Internetseite der DLRG zu bewerben. Für weitere detaillierte Informationen über die neuen Strukturen www.dlrg.de"

Viel Spass beim bewerben.


"Die ersten Bilder der Saison online'" (05.08.09)


So, die ersten Bilder von dieser Saison sind online. Nach und nach werden es immer mehr werden. Wenn ihr noch Bilder für die Saison habt (Vorsaison fehlt noch komplett), dann schickt sie, wie hier beschrieben.


"Neuigkeiten zum Thema 'Saison-Planungen 2010'" (24.07.09)


Anbei ein Link zur Pressemitteilung vom DLRG-Bundesverband zum Thema "Wachsaison-Planung 2010"


"Klaus und Klaus nach Auftritt auf dem Promenadenfest bei der DLRG Dahme" (20.07.09)


Nach ihrem Auftritt am Sonntag Abend beim Promenadenfest war ein Klaus von Klaus und Klaus noch in der Rettungswache. Näheres dazu mit Bildern und Story in Kürze.


"Midsommernachtslauf mit DLRG-Beteiligung" (09.07.09)


Der diesjährige Midsommernachtslauf in Dahme war in diesem Jahr mit DLRG-Beteiligung. Näheres dazu hier.


"Offizielle Information für das Dahme Nachtreffen 2009 online!" (30.06.09)


Ganz knapp (genau 2 Tage) vor wirklichem Beginn der Hauptsaison steht die Grobplanung für das Nachtreffen. Das Motto orientiert sich an dem Thema, was uns alle mehr oder weniger bewegt!

Plakate hängen in der DLRG Wache aus, die Internetseite www.Elektroman.net wurde auf einen aktuellen Stand gebracht, der Ort wird wieder Kassel sein!

Bitte keine wilden Überweisungen.... das sollte erst dann geschehen wenn auch wirklich der Button auf der Seite verfügbar ist! Hier findet man das Plakat zum Dahmenachtreffen 2009!


"Vorsaison-Crew mit neuem Aktivitäts-Programm auf der Prom unterwegs" (07.06.09)


Die Vorsaison hat für die Abend-Stunden ein neues Aktivitäts-Programm auf der Promenade gefunden. Weitere Infos findet ihr unter: Restaurant Blöser

Außerdem die Wühlmaus-Story


"1ste Gruppenbilder online und 'Wühlmäuse' mit 4 Ringen" (04.06.09)


Die 1sten "wirklichen" Gruppenbilder sind geschossen und auch schon veröffentlicht.

Vorankündigung: Bald gibts ne Geschichte zu "Wühlmäusen" mit 4 Rädern und 4 Ringen am Turm 16


"Zur Info aus den Lübecker Nachrichten und Unterstützung gesucht" (09.03.09)


Zur Info anbei ein Link zu den Lübecker Nachrichten. Dort ist ein Bericht unseres jahrelangen "Einsatzleiters Küste" Dietmar Frohberg zu finden, der zum Ende der Saison in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Unser Wach-Crew-Kamerad Schnulli benötigt eure Hilfe. Folgt auch diesem Link, um ihn möglichst weit zu verbreiten.


"Wachplan der EL SH eingetroffen und Gruppenbilder aktualisiert" (30.01.09)


Dank des unermüdlichen Einsatzes einiger Crew-Mitglieder konnte in den Plan der Einsatzleitung Schleswig-Holstein eingesehen werden. Das Ergebnis könnt ihr im Dienstplan einsehen.

Außerdem wurden die Gruppenbilder aktualisiert, in der Hoffnung, dass ihr uns ab Saison-Beginn die Bilder zukommen lasst. Das erste ist schon eingetroffen.

Falls ihr noch aktuelle Wachzeiten habt, dann könnt ihr sie ja uns mailen.


"Termine aktualisiert" (22.01.09)


So, die Termine für 2009 wurden aktualisiert. Leider wurde nicht immer der Ort angegeben, wird aber wohl meist wieder da stattfinden, wo es die Jahre vorher auch war.

Falls ihr noch Termine habt, dann könnt ihr sie ja uns mailen.


"1ster Dienstplan 09 online" (01.01.09)


Der erste Dienstplan 2009 ist nun online. Es sind noch viele, viele Zeiten frei. Es klaffen also noch große Lücken im Plan.

Wer also einen Gelben bekommen hat oder seine Anmeldung schon raus ist und es sehr wahrscheinlich ist, dass er diese Zeit auch bekommt, kann hier nochmal weiterlesen und uns die entsprechenden Daten zukommen lassen.


"Die ersten gelben Scheine trudeln auf dahme.at ein" (05.12.08)

So, die Einsatzleitung hat doch wohl früher als geplant ihre Aktivitäten aufgenommen. Die ersten gelben Scheine trudeln bei den Leuten ein. Ich werde erst nochmal nen bissl sammeln und dann im Januar den ersten aktuellen Plan auf die Page setzen.

Wer also einen Gelben bekommen hat, kann hier nochmal weiterlesen und uns die entsprechenden Daten zukommen lassen.



"Durch Anregung aus dem GB ist der Dienstplan 09 online" (13.11.08)

Um das Stimmungstief und Vakuum nach dem Nachtreffen mal nen bissl zu entspannen, habe ich angeregt durchs Gästebuch mal die Wachplan-Seite überarbeitet. Da sich ja alle nun die ersten Gedanken machen, wann sie denn nächste Saison ihren Wachdienst in Dahme machen wollen, habe ich den Dienstplan (noch leer) mal hochgeladen.

Hab im gleichen Zug noch 2 Saison-Bilder und ein Gruppenbild, sowie die Bob-Story unter den Geschichten hochgeladen.

Könnt im GB ja mal eure Daten hinterlassen, wann ihr euren Wachdienst in Dahme plant.



"Bilder vom Nachtreffen sind online" (04.11.08)

So, die Bilder vom Nachtreffen sind online. War ja mal wieder ein hammergeiles Wochenende, was viel zu schnell vorbei ging.

Diesmal war ja ein breites Spektrum der Hauptsaison vertreten. Im Durchschnitt war aus jeder Crew eine Gruppe von mindestens 1 bis maximal 10 Personen anwesend. Aber auch einige aus den Jahren von vor 2008 und somit ein wirklich umfassendes Spektrum an Crewmitgliedern. Zu bedauern ist es, dass nur ein aktiver WL den Weg zum Nachtreffen gefunden hat.

Danke an alle Teilnehmer für das selbstverständliche Mitanpacken, auch wenns mal nicht um so schöne Dinge zu tun gab. Danke auch an alle Helfer, die einkaufen waren, Leute vom und zum Bahnhof gebracht haben, das Essen vorbereitet haben und im Hintergrund einfach immer mitgedacht haben und so manche Sachen gemacht haben, die man gar nicht mitbekommen hat.

Das Haus wurde ohne Beanstandung abgenommen. Ihr habt also alle gut eure Reviere gereinigt (Kennt man ja aus Dahme ;) )

Auf ein Neues also im nächsten Jahr nach einer erfolgreichen Wachsaison 2009.

Hier wirds jetzt wohl etwas ruhiger werden.




"Muster-T-Shirt online" (13.10.08)

Das Muster-T-Shirt für das diesjährige Saison-Shirt ist soweit fertig. Eine kleine Änderung gab aber noch. Statt "Einmal Adler Dahme, immer Adler Dahme" wird "Einmal Crew Dahme, immer Crew Dahme" auf dem T-Shirt stehen. Dies Änderung kam in letzter Minute und ich weiss nicht, warum nicht schon früher jemand dadrauf gekommen ist.

Bilder dazu findet ihr hier.



"T-Shirt-Grafik ist fertig" (09.10.08)

Die Grafik für das diesjährige Saison-Shirt ist soweit fertig.

Näheres findet ihr hier.




"Saison-Bilder alle online" (30.09.08)

Alle Bilder, die uns vorlagen sind nun unter den Saison-Bildern zu sehen. Es sind insgesammt 229 Bilder geworden.

Wer noch Bilder nach dem 02.08. hat, kann die noch gerne uns schicken.



"Muster-T-Shirt bald fertig" (30.09.08)

So, das erstellen der Grafik zieht sich beim T-Shirt-Macher leider etwas hin, da die Grafik sehr auffwendig ist. Aus dem gleichen Grund wird das T-Shirt in diesem Jahr auch etwas teurer werden, wenn es wieder geflockt wird. (Round-about 35,- Euro) Alternativ könnte er das auch drucken, was dann den Preis um einiges drücken würde (ca. 20,- Euro), aber leider arbeitet diese Maschine sehr unzuverlässig und der Druck hält nicht so lange, wie das geflockte T-Shirt.

Die Preise sind natürlich nur Vorab-Schätzungen. Je mehr T-Shirts bestellt werden, umso mehr sinkt der Preis.

Schreibt uns oder im GB mal bitte dringend eure Meinung dazu, ob's gedruckt oder geflockt werden sollte. Werde nächste Woche Bilder vom Muster-T-Shirt mal online stellen.



"Team-Seite aktualisiert" (16.09.08)

Die Saison ist ja leider schon vorbei und die Wachstation ist nun ein halbes Jahr ohne uns Wachgänger an der Ostsee. Sogar Turm 14 wurde schon von der Brücke geholt. Nun ist es auch an der Zeit, die Team-Seite mit allen Leuten zu aktualisieren, die in diesem Jahr ihr 2tes Dahme-Jahr erfolgreich hinter sich gebracht haben (oder auch leider 2 Jahre nicht mehr da waren). Nach der guten Stimmung während der ganzen Saison und dem Run auf die Anmeldung zum Nachtreffen, wird die Liste der Neuen Ende der Saison 2009 wohl länger sein, als in diesem Jahr.

Was auf der Team-Seite noch fehlt, sind teilweise Spitznamen oder für diese Person typische Ausdrücke. Falls ihr da Ideen habt, bitte einfach an uns schicken.

Außerdem fehlt noch ein Bild von Maren V. und Jens F. Wer eins hat, bitte mal schicken.



"Anmeldungen für`s Nachtreffen sind gestartet" (03.09.08)

So, der Start-Termin für die Anmeldung zum Nachtreffen ist erfolgt. Ab sofort könnt ihr Geld überweisen. Für sagenhafte 50,- Euro seid ihr dabei, wenn ihr die bis zum 27.10. überwiesen habt. Nähere Infos bekommt ihr auch auf der Elektroman-Seite.

Bei Fragen, Unsicherheiten o.Ä. könnt ihr euch auch direkt an uns wenden.



"Saison-T-Shirt 2008" (27.08.08)

Auch in diesem Jahr soll es natürlich wieder ein Saison-T-Shirt geben. Von vorne wird es wieder den typischen "DLRG Crew Dahme 2008"-Spruch geben und auf die Rückseite eine zusammengebastelte Grafik aus dem Rettungsring, der Wachstation, einem Boot und einem Turm. Als Spruch kam der Vorschlag "Einmal Adler Dahme, immer Adler Dahme", der dann teils über und teils unter die Grafik käme.
Interessenten können eine Vorankündigungs-Bestellungen schon an uns schicken. Dann kann man das ungefähre Interesse schonmal abschätzen.
Die Grafik hing ab Mitte Juli im Aufenthaltsraum an der Magnetwand. Sie wird ähnlich dieser aussehen, aber etwas vereinfachter:

Vllt kann mir die aktuelle Wachcrew mal nen Foto von dem/den Zettel/n machen, wenn der da noch hängen sollte. Dann einfach an uns schicken.


"Sommerrekord bei den Zugriffen auf www.dahme.at " (25.08.08)

Man glaubt es kaum... in der Zeit, in der die meisten auf den Türmen saßen um den kalten nassen Tod zu bekämpfen... in dieser Zeit haben wir einen neuen Rekord aufgestellt:
Im Juli hatten wir: 1.606 Zugriffe in 2007 zu 2.342 in 2008, macht eine Steigerung von 45,8 %!
Herzlichen Glückwunsch dafür!


"Bilder der Saison 2008 online" (21.08.08)

Endlich sind auch noch mal Bilder der Saison 2008 auf diesen Seiten zu sehen. Leider derzeit nur bis zum 12.07. Bis zum 02.08. liegen aber alle Bilder vor, die nur noch aussortiert, verkleinert und umbenannt werden wollen. Aus der Zeit nach dem 02.08.habe ich einige wenige Bilder, aber es könnten noch mehr sein. Wer also noch Bilder hat, bitte einfach an uns schicken. Die Adressen müssten nun aber wieder funktionieren.


"Längerer Serverausfall und Webcams neu verlinkt" (10.08.08)

Ca. 10 Tage war die Dahme.at nun leider off. Seiten des gutbekanntschaflichen Providers gab es Serverprobleme, die nun behoben sind. Sorry für den Ausfall, aber kann man sich wohl nicht immer gegen schützen. Auch die email-adressen sollten jetzt wieder funktionieren. Gruppen- oder Saisonbilder also an uns schicken.

In der Zwischenzeit wurden die Webcams mal neu verlinkt. Sie sind nun von der Start-Seite aus direkt erreichbar und das Bild wird jede Sekunde erneuert. Man kann den Leuten also beim Laufen zuschauen und der WL weiss schon vorher, wann jemand von der 99/13 "minus eins" meldet. ;)


"'Halloween' wird das Thema des DN08 sein" (04.07.08)

'Gerade mal Juli und schon denkt man ans Nachtreffen?? Ich war ja noch nichtmal in Dahme.' Dies mag der eine oder andere bei diesen News denken. Aber wenn es ein erfolgreiches Nachtreffen werden soll, solltet ihr euch den Termin 31.10 - 02.11 schonmal notieren, damit ihr dann auch Zeit habt. Dies gilt natürlich auch für alle, die "mal Wache" gemacht haben. Das Plakat könnt ihr euch hier schon angucken. Nähere Infos gibts bald wie immer auf der Elektroman-Seite.


"Auf den Hund gekommen!" (30.06.08)

Am WoE 10.-11.Mai 2008 hat ein Bezirk aus dem LV Nordrhein eine IRB Übung in Dahme durchgeführt. Wie man auf der Internetseite der DLRG Schleswig-Holstein lesen kann, wurde am 23.-25. Mai 2008 die Rettung mit Hunden geübt. Nicht direkt vor der HW, aber vor ZeDaNo…

Wir enthalten uns natürlich jeglicher Spekulation, ob in Zukunft der „Besten Freund des Menschen“ in der Wachcrew eingeführt wird, anstatt eines IRB’s!? Trieben die Erkenntnisse der Übungen die Kurdirektion zur Suche nach Alternativen?
Na dann… „Auf die Plätze, Fertig… Lassie los!“


"Die Bilder-email-adresse funktioniert wieder" (24.06.08)

Nachdem (anscheind längere Zeit) unsere Bilder-email-adresse immer eine 'Quota-exceeded'-Mail zurückgeschickt hat, ist dieser Fehler nun behoben. Wer auch immer versucht hat, mehr als 4 MB an diese Adresse zu schicken und alles wieder bekommen hat, kann jetzt nochmal loslegen. Vom Nachtreffen fehlen nämlich immer noch so einige Bilder. Ich wäre euch dankbar, wenn da noch was käme.


"Die ersten Gruppenbilder trudeln ein" (20.06.08)

Die ersten 2 Gruppenbilder der Saison 2008 sind online. Näheres findet ihr bei den Gruppenbildern

"Neue Infos aus der Wachstation" (04.06.08)

„Neue Farben braucht die Wand“
Die letzte Renovierung liegt mit 1996 genau 12 Jahre zurück und… der Traum manch eines Wachgängers ist wahr geworden. Die Zimmer der HW wurden neu gestrichen, wenn auch nicht in den Farben die damals in nächtlichen Diskussionsrunden von manchen Wachgängern vertreten wurde.

„Neue Technik für die AD14“
Wenn man auch sonst mit der Festfunke auf der Seebrücke die ganze Ostsee befeuern konnte und sich die Wache in Lübeck über den einen oder anderen Funkspruch wunderte, so ist hier ein weiterer Schritt getan worden. Ein neues Festfunkgerät ziert den Materialschrank, wobei aber wohl wie jedes Jahr mit einer stark verzögerten Stromversorgung der AD14 zu rechnen ist. Aber man lässt sich ja gern überraschen, vielleicht bringen der Osterhase und der Nikolaus auch den Strom auf die AD14?

„Stimmbänder schonen“
Mussten 2007 noch die Suchmeldungen durch die Angestellten der Kurverwaltung gesprochen werden, so befindet sich nun wieder (wenigstens mit dem Sachstand des 04.06.2008) eine funktionsfähige Mikrofonanlage im Sanitätsraum. Leider ist der Außenturm AD17 immer noch gleich geblieben, bleibt zu hoffen, dass es eine sonnige Saison bleibt. Termin des Nachtreffens:
Auch wenn wir noch kein Motto haben – daher auch auf der gelinkten Seite (unter Favoriten) – noch nicht viel zu finden ist, der Termin für das Dahmenachtreffen sollte der 31. Oktober bis 02. November sein. Es werden noch Mottoideen und Helfer gesucht!

Bekanntheitsgrad:
Bekannt ist es geworden, dass wir den „Bob die Boje“ Link bei uns eingepflegt haben und es wurde auf der Seite zurzeit in den News erwähnt, dass Bob auch bei uns bekannt ist. Bleibt die Frage, ob er wohl in dem Jahr 2008 eine Kurzbesuch auf der RW Dahme macht? Auch werden wir seit April auf der Waterkant Wachinformationsseite des LV Schleswig-Holstein verlinkt und auch die Gruppe im „StudiVZ“ hat die Ursprungsseite aktualisiert.


"Offizieller Wachplan der EL SH online" (07.05.08)

Dank tatkräftiger Unterstützung der Vorsaison haben wir durch Bernd Löschmann-Scharley den Wachplan (Stand 29.05.08) der Einsatzleitung Schleswig-Holstein bekommen. Dieser ist ab heute online.

Dank an dieser Stelle an Löschie.


"Dahme wird rauchfrei!!!! Auch auf den Straßen, Bürgersteigen und der Promenade...." (01.04.08)

Näheres dazu im folgenden Artikel


"Dahme.org ist tod, es lebe Dahme.at" (vom 04.03.08)

Nachdem von mehreren Gästebuchnutzern geäußert wurde, nicht länger auf Fotos und Wachdienstzeiten zu warten und lieber die Seite wieder on zu stellen, ist es nun soweit.

Ja, es gibt hier und da noch einige Fehler, es gibt auch noch Baustellen die nicht alle bearbeitet wurden. Aber wenigstens gibt es wieder genügend Informationen zum Stöbern, Lachen und sich Erinnern!

Aus gegebenem Anlass:
Vermehrt lese ich nun in ICQ und auch im Gästebuch wie schön i c h diese Seite erstellt und / oder gemacht habe. Das darf und soll so nicht stehen bleiben. Zum einen sind 90 % der Seite von Raterchen und Paffi erstellt und erdacht worden. Wenn wir also jemandem Danken sollten, dann sollten wir das auch bitte mit einem Dank an diese beiden richtig Adressieren. Auch sollten wir Paffi für die stille Akzeptanz der unwillkürlich weiter genutzten Daten mehr als dankbar sein.
Zum anderen läuft das alles nicht allein, hätte ich nicht 1-3 Personen im Hintergrund, würde hier Nichts stehen.

Zu guter Letzt noch:
Manches hat sich geändert, so auch hier. Es ist etwas wie das Nachtreffen geworden… auch hier ist nun das Motto "Ohne Euch, ohne Deine Unterstützung geht nix!" Wir brauchen Daten, Storys und Kritik bzw. Verbesserungspunkte und zu guter letzt.... Bilder!

Insgeheim hoffe ich, dass sich mehrere WL's zur Unterstützung der Dahme.at Seite überwinden können, als es im Moment der bedauerliche Fall ist.

Aus noch nicht 100% geklärten Gründen ist die Dahme.org URL zurzeit nicht verfügbar, ich persönlich hoffe aber, dass sich niemand an der Endung "AT" stören wird



Nachtreffen 2007 (vom 05.09.07)

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein Nachtreffen - und zwar vom 19.-21.Oktober 2007. Weitere Informationen erhaltet Ihr HIER unter Nachtreffen 2006, da es diese Jahr ziemlich das Gleiche sein wird (außer Motto, Zeitpunkt und ggf. Teilnehmer).
Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen will, melde sich am Besten jetzt an:
Die Anmeldung erfolgt per Überweisung auf das Konto von Bernd Falkenhain (Kto.: 3056709719 / BLZ: 70110088 / Postbank Hamburg). Im Verwendungszweck gebt Ihr bitte Name*, Anzahl, Zeitraum (WoE oder Fr.-Sa / Sa.-So.) und DN07 an. Der Kostenbeitrag liegt bei 47 Euro fürs gesamte Wochenende und bei 29,75 Euro für eine Übernachtung (Fr.-Sa./Sa.-So).

Crew T-Shirt 2007 (vom 22.08.07)

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein Dahme-T-Shirt. Weitere Informationen erhaltet Ihr HIER

Nachtreffen(vom 05.09.06)

Die Saison 2006 neigt sich unaufhaltsam dem Ende entgegen und schon steht das Nachtreffen. Der gute Falki hat mal wieder ein Nachtreffen aus dem Hut gezaubert, das sich sehen lassen kann. Wer jetzt nichts versteht:
Vom 27. bis 29. Oktober treffen sich alle Crewmitglieder (und Ehemalige), die Lust haben zu einem kleinen Partywochenende in Kassel. Praktisch wie im Sommer in Dahme, nur ohne den "störenden" Wachdienst.
Weitere Infos findet ihr unter http://www.elektroman.net
Stefan

Saison 2006 eröffnet (vom 30.05.06)

Hallo zusammen! Die Saison 2006 wurde von einem kleinen Vortrupp am 19. Mai stilecht eröffnet! Die ersten mussten bereits Dienstag darauf die Heimreise antreten, nun ist die Stammcrew der Vorsaison am Ruder. Dahme selbst eröffnete die Saison am letzten Samstag mit dem Anbaden an der Seebrücke. Bei erfrischenden 12 Grad Wassertemperatur machten in der Mehrzahl unsere Jungs eine gute Figur.
Dahme News:
>> Essenmarken nun in Rosa (in Anlehnung an die aktuelle Modefarbe: Altrosé - bevorzugt als Ballonseide getragen)
>> Turm 14, 17 und 18 sind noch nicht in Sicht, ebensowenig die Bojen - die Saison kam halt sehr überraschend :-)
>> Es gibt ein neues Boot und an der Seeadler einen neuen Motor!! Die Condor fand in Sven vom "Na Bitte" einen würdigen neuen Besitzer!
>> Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen an den Anlegern neue Leitern installiert werden!

>> Die Disco-Kugel läuft noch!

>> Die Bettmatratzen haben sich als unbrauchbar erwiesen - LuMa's werden für den Sommer empfohlen.

>> Auf der Wache trinkt man nun Flensburger Edel-Pils (sonst ließe sich der gestiegene Kistenpreis von 14 Euro nicht erklären)

>> Die Therme steht noch - die Station auch, auch wenn der Keller weiter bröckelt...

>>Turm 16 ist wegen Wassereinbruch und Moos unbrauchbar, auf der 12 haben wir malwieder ne Hängeleiter!

Uuuuuuuuuuuuuund:

>> Auf Zimmer 12 wohnt jetzt ein Animtaionsmensch der KV :-((( - naja, mal sehn wie die Hauptsaisongeschichten, die ich ihm erzählt hab so wirken *gg

Ansonsten ist eigentlich alles beim alten. Neben Oma gibts 'n neuen Süßigkeitenladen und ne Wetterstation vom Kachelmann. Der war aber nicht da, weil er ja den ganzen Tag Actimel saufen muss um sich besser zu fühlen *gg

Ich hoffe nun seid ihr im Bilde!

Vergesst nicht für besseres Wetter im Sommer zu beten, es war sch... kalt...

Bis bald,

Paffi

Termine 2006 online (vom 10.12.05)

Unter Termine findet ihr nun die Termine, die das Kurbad für ihre Touris plant. Sucht Euch Euren Lieblingstermin heraus und richtet Eure Wachzeit danach aus *hust* . A propos: Die gelben Scheine kommen! Zwar hat bisher (meines Wissens) einzig und allein Klaus Mohr einen Schein, aber er wird wohl nicht der einzige bleiben...
Stefan

Überarbeitung Teamseite fertig! (vom 15.09.05)

Nun ist die Teamseite auf dem neusten Stand. Wir haben diesmal drei Zugänge zu verzeichnen. Alle drei haben die härteste Prüfung Europas erfolgreich bestanden und wurden nun auf der Teamseite (für mindestens zwei Jahre) verewigt.
Stefan

Überarbeitung Teamseite! (vom 09.09.05)

Ich habe heute - am offiziell letzten Wachtag - die traurige Aufgabe gehabt die Teamseite zu überarbeiten. Ich musste alle löschen, die jetzt zwei Jahre nicht mehr dabei waren. Hart, aber gerecht. &UUML;ber Aufnahme in den erlauchten Kreis diskutieren Paffi und ich dann nächste Woche. Wer aufgenommen werden möchte und Amaretto verschicken möchte: Der muss nach Oldenburg (in Oldenburg).
Stefan

Erste Fotos 2005 online! (vom 09.08.05)

Nachdem die Startseite ja schon ein bisschen Appetit gemacht hat, sind nun auch die ersten Bilder online. Ich werde schrittweise neue hinzufügen - muss ja leider nebenbei noch soo viel anderes machen (Mitleid? Email an rater(at)gmx.net!). Momentan bin ich nur in Besitz der Bilder der ersten drei WL-Paffi-Wochen, die vierte wird per Post zugesandt. Auch andere Bilder stelle ich rein, wenn ich sie denn kriege... (Sonst ist es unmöglich!).
Wer eine Bildergeschichte basteln möchte: Wir würden und freuen!
Foto-CDs - DVDs wird es dann demnächst auch geben!
Bis dahin. Noch ein schönes Jahr!
Stefan

Saison 2005 endlich eröffnet!! (vom 14.05.05)

Hallöchen!
Es ist geschafft - auch in diesem Jahr sind die Macher von Dahme.org wieder dabei um die Tür der verstaubten Hütte aufzuschließen. Aufgrund des krankheitsbedingten Ausfalls von Bernd (gute Besserung) sitzen Holgi und ich nun alleine hier rum aber das soll ja bei strahlendem Sonnenschein die Vorfreude auf die Saison nicht schmälern!
News: Matrazen für alle Betten sind neu da, die Vorhänge und Stühle sollen noch vor Saisonbeginn erneuert werden. Nach einem kurzen Sit-In mit Herrn Timpe munkelt man sogar von ner Waschmaschine, nem Trockner und ...hört,hört... nem Windfang für Turm 14.
Ansonsten tun wir halt das, was wir am Besten können: Alkohol vernichten und promenieren :-)
Die ersten Impressionen und der dann offizielle Dienstplan folgen am Montag.
Bis dahin - schön artig bleiben!
Paffi

!!!Geburtstag!!! - Dahme.org ist 2 Jahre alt !!! (vom 29.12.04)

Servus, Grüezi und Hallo!
Ich weis ja nicht wer sich noch daran erinnern kann als das erste Grundgerüst von dahme.org online ging;
zu Zeiten als ich noch im schönen Marburg wohnte und mich dem Studium der Politologie widmete?
Es war der 9.12.2002. Der Counter um unseren Erfolg zu zählen folgte am 29.12. und somit können wir uns heute zum 2jährigen bestehen dieser Seite gratulieren.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle die uns mit Beiträgen, Fotos oder Gästebucheinträgen bei der Gestaltung der Page geholfen haben.
Ganz so schlecht kann sie nicht sein wie unsere Links auf www.waterkant.dlrg.de oder neuerdings auch www.dahme.com beweisen :-)
Seitdem hat sich viel getan, man hat viele Leute kommen und gehen sehn und somit wurde es erforderlich, dass wir nach 2 Jahren unseren Webspace vervierfachen mussten um auch weiterhin aktuelle Bilder und Geschichten präsentieren zu können. - an dieser Stelle nochmal der Aufruf: Sponsoren sind herzlich Willkommen!!
Wie ihr ja wisst hat mich meine Technik (Laptop, DigiCam) momentan im Stich gelassen und somit kann ich diesen Eintrag noch nicht im Rahmen einer Dankesrede an Stefan und mich selbst veröffentlichen aber sobald sich die jeweiligen Firmen und Versicherungenm bequemen mir dieses Equipment wieder zur Verfügung zu stellen wird das natürlich umgehend nachgeliefert.
Naja immerhin aktualisiert der liebe Stefan ständig den immer umfangreicher werdenden Dienstplan und wenn ich hier aus dem Fenster auch nur Schnee sehen kann - der Sommer kommt bestimmt. Und bis der offizielle Counter kommt kann ich nur sagen: Bei Stefan und mir sinds nur noch 192 Tage - Wer ist dabei??
In diesem Sinne einen guten Rutsch ins Jahr 2005 und bis die Tage,
Euer Paffi

Server voll!!! (vom 16.11.04)

Viel warten sicherlich schon sehnsüchtig auf die letzten Bilder der Saison. Leider ist das reinstellen der Bilder im Moment nicht möglich, weil der Server pickpacke voll ist. Hiermit sei noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir nicht behaupten, dass es unter diesen Wachleitern langweilig, doof oder sonstetwas war und die Bilder somit nicht präsentationswürdig wären. Aber das Problem wird gelöst. Sollte übrigens jemand Lust und Geld haben diese Seite zu sponsern, dann möge er sich sofort bei uns melden!
Aloha! - Stefan

Home sweet home: (vom 24.08.04)

Es ist vollbracht: Erneut haben ca 40 WachgängerInnen 3 Wochen lang den Dahmer Strand sicher gemacht. Einige derer die noch eine Woche mit uns verleben durften sind noch vor Ort - in Gedanken sind wir natürlich stets bei Ihnen! Zugegeben, an dieser Stelle ist lange nichts passiert - Stefan und ich haben derzeit einfach nicht die Zeit im gewohnten Maße Updates zu machen. Allerdings wird es auf jeden Fall nach Saisonende ein großes Update mit den Bildern der Saison 2004 geben. Desweiteren wird in Kürze eine Seite mit Bestellmöglichkeit für T-Shirts und Foto-CD's eingestellt werden. Wer noch Bilder hat (speziell von Woche 3) - immer her damit!

Ansonsten bleibt mir nur, mich nochmals bei allen Beteiligten für die wie ich fand gelungene Wachzeit zu bedanken - Ihr ward super!
In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen:

Euer Paffi

Webcam1: (vom 24.05.04)

Während die Saison da oben schon läuft und der Wachdienst anscheinend richtig knallhart läuft, habe ich ein bisschen an der Seite gebastelt und ich habe das behoben, was nie jemanden gestört hat. Die Webcam vorm HDK ist repariert und ihr könnt der Treiben davor nun wieder auf der Dahme-Seite betrachten. Die Kamera vor der Station ist anscheinend noch nicht soweit, aber sie wird folgen!
Stefan

Saisonstart 2004 (vom 19.05.04)

Jetzt gehts los!!
In circa 3 Stunden werden ein völlig durchnächtigter Anästhesiekrankenpfleger und ein zukünftiger Ex-Student und Bis-Oktober-Frei-Haber von Remscheid aus starten um die Wachsaison 2004 einzuläuten. Ihr wisst nicht wer sie sind?? Kleiner Tip: Sie sind auch im Saisonabschlussvideo 2003 als Sänger zu bewundern :-)
Dazu werden sich dann noch im Laufe des Tages der König der Vorsaison sowie ein kleiner Berliner (urlaubsweise), der gern mal im Strandkorb übernachtet gesellen.

News:

Die Condor ist repariert, das Garagentor und die Seeadler sind angeblich in der mache und man höre und staune:
Am 28.5. soll ein neuer Turm 14 geliefert werden!!! Bilder gibts, falls der Weihnachtsmann und der Osterhase ihn zusammen über die Brücke getragen haben *gg

In der Hoffnung, hier jetzt wieder öfter was hinschreiben zu können geh ich mal meinen 9. oder 10. Koffer packen...

...und, ach ja: die Info-Hotline 04364/8531 ist ab 18 Uhr wieder geschaltet :-))

Gruß Paffi

Saisonplanung 2004 (vom 29.01.04)

Servus miteinander, jetzt kommts auch von offizieller Seite: Die Bude ist vom 31.7.-21.8. gerammelt voll - hätten locker 30 Plätze vergeben können. Naja, Urlaubsanträge werden auf jeden Fall zu den üblichen Konditionen angenommen und mehr oder weniger wohlwollend bearbeitet.

Paffi

Wunder der Technik!: (vom 10.12.03)

Hab malwieder zuviel Zeit...

Wenn ihr die Seite unter MS-Internet-Explorer ladet macht mal die Boxen an :-)
Das Tool für Netscape ist in Arbeit

Paffi

Update! Hurra!: (vom 18.11.03)

Hallo!
Endlich sind die ersten Bilder vom Nachtreffen online (unter "Bilder"). Es sind nicht viele, wer also noch welche hat: Her damit!
Dazu besteht für die Leute, die vergessen haben ein T-Shirt zu bestellen, die Möglichkeit noch eins zu ergattern (mehr unter "Saison 2003")

Stefan

Frohberg: (vom 11.11.03)

Hallöle,

hab mit Dietmar Frohberg telefoniert und laut ihm steht unserer Wache nix im Wege. Freut euch auf die gelben Scheine, sollen in 3-4 Wochen rausgehen!! Wer einen hat, bitte bei Stefan oder mir melden.

Gruß Paffi

Update: (vom 21.10.03)

Die Dahme-Seite wurde mit Informationen und Bildern zum Ort aufgewertet, ausserdem gibt es wenn man sich weiterklickt Bilder und Infos zu Wachdienst und Equipment sowie Innenansichten der Station.

Paffi

Fotos (vom 01.10.03)

Ich habe mal alle mir vorliegenden Bilder gesichtet und sortiert und reingestellt. Zu den Bildern von Pfingsten sind nun Bilder von 2 Wochen Paule, 3 Wochen Paffi und 3 Wochen Ella hinzugekommen. Die Bilder, die ich von den "Holidaywochen"(Mohr) vorliegen hatte, haben mich nicht überzeugt, da welche von reinzustellen...
Nun folgt der Standardspruch, auf den noch nie jemand reagiert hat, aber vielleicht ja jetzt: Wer nun noch Bilder hat (egal von wann), die es wert sind hier veröffentlicht zu werden, der schicke sie uns und gebe sie uns beim Nachtreffen, bitte!
Stefan

Teamseite (vom 29.09.03)

Nach der etwa 30. Morddrohung von Sebastian Kauffmann haben Paffi und ich uns dann gestern mal beim McDonalds in Beckum ganz spontan getroffen, um &AUML;nderungen zu besprechen. Rausgeflogen sind 4 Leute, die wir nie wieder in Dahme erwarten, reingekommen sind Leute, die uns dieses Jahr mit ihren Leistungen im WRD überzeugen konnten. Sebb zwar eigentlich nicht,...
Bitte erschlagt mich wegen dieser "originellen" Sprüche nicht, aber es sind Semesterferien und mein Gehirn ist nur Stand-by. Wer einen Verbesserungsvorschlag hat, immer her damit!
Stefan

Fotos (vom 26.09.03)

Lange hats gedauert, aber nun ist es endlich vollbracht. Die lang erwarteten und noch nirgends veröffentlichten Bilder von den WL-Paffi-Wochen sind online. Auch ein paar Bilder von der ersten Ella-Woche hab ich schon reingestellt.
Weitere Bilder (Paule-Wochen, restliche Ella-Wochen) werden demnächst noch folgen.
Solltet ihr noch im Besitz von Fotos sein, die hier nicht fehlen dürfen, dann nehmt schnell Kontakt mit uns auf!
Stefan

Saisonende: (vom 16.09.03)

Es ist vollbracht.

Nachdem ich mich ganz spontan am Freitagmorgen gegen 2 Uhr in Dahme wiederfand liessen 4 verwegene Gestalten die Wachsaison 2003 - verlängert bis Sonntag - bei ner schönen Tasse Prosecco am Strand ausklingen.
Irgendwie ist es total deprimierend die ganze Bude so steril und verlassen zu sehen. Aber dank den alkoholischen Resten der Saison, Frau Walks grossem Spenderherz und dem leckeren Essen bei Ex...presso liess sich der Abschied dann doch irgendwie ertragen.

Der Wachbericht der letzten beiden Tage lautete folgendermassen:

WL: Paffi
stellv. WL: Holger "A." Hecken
BoFü: Andreas "Ex A." Heuser
WG: Betty Watzek

Luft: 22°C; Wasser 17°C
Tätigkeiten: Putzen, am Strand liegen, essen und trinken...

Das offizielle Dokument liegt in dieser Form natürlich sicher verwahrt im Wachbuch :-)

Ciao, Paffi

T-Shirts und Fotos (vom 07.09.03)

Endlich ist es soweit, die Dahme-T-Shirts 2003 und die Foto-CD von den Paffi-WL-Wochen (2.-23.August) können bestellt werden:
Weitere Infos dazu findet ihr unter Saison 2003.
Stefan

Home sweet Home: (vom 25.08.03)

Traurig aber wahr: Wir sind wieder zu Hause! Ein paar letzte Rudimente unserer Crew halten zwar noch den Adler an der Ostsee hoch allerdings muss man sich so langsam aber sicher damit abfinden, dass Dahme 2003 der Vergangenheit angehört.
Wie immer war die Zeit viel zu schnell vorbei.
In den nächsten Wochen werdet Ihr hier unsere Wachzeit dieser Saison in Bild und Ton miterleben können. T-Shirt-Bestellung wird über diese Seite organisiert und natürlich werden wir Euch auch die eine oder andere Statistik nicht vorenthalten...
Es lohnt sich also immer malwieder reinzuschauen.
Allen, die jetzt noch in der glücklichen Lage sind an der Ostsee zu weilen weiterhin viel Spass, allen anderen nur ein "Kopf hoch" - das Nachtreffen kommt bestimmt.
Euer Paffi

Treffpunkt: (vom 31.07.03)

Der Countdown ist fast abgelaufen, langsam könnte man schon auf Stunden umstellen, da tut sich die Frage auf, wann reise ich denn eigentlich an. 9 Leute schon da, 2 erscheinen schon Freitag , einer wohnt fast vor Ort: bleiben noch 10 über!

Stefan und ich haben uns für 6 Uhr am Samstag morgen am Rastplatz Neustädter Bucht zum Kaffetrinken verabredet, um dann die "feindliche &UUML;bernahme" der RW Dahme zu starten :-)

Wer also Lust hat dabeizusein und wem dieser Zeitpunkt in den Reiseplan passt ist also herzlich eingeladen, mitzumachen.
Allen anderen wünsche ich von dieser Stelle eine gute Fahrt und in der Hoffnung auf ein gesundes Wiedersehen in Dahme verabschiede ich mich jetzt in den wohlverdienten Urlaub!!

3...2...1...Und Weg!

Paffi

Wiedadaaaaaa!! (vom 20.07.03)

Ich bin wieder daaaa!!
News aus Dahme die zweite

Schnulli hat die 6 Wochen überlebt
Unsere Feiglinge sind noch alle da und ich hab in den letzten 2 Wochen den Bestand ausgebaut
Am 6.8. gehts zum Ungarn - Tisch ist bestellt - war wieder super
Eventuell ist am 2.8. auch die Seeadler wieder da
Ein Körnerbrötchen kostet 69 Cent :-((
Die Condor hat ne neue Batterie und:

Der Schnulli und ich sind jetzt DGzRS-Retter!

Am 12.7. gabs ne Alarmierung aus Süssau -  Motorboot mit 3 Personen manövrierunfähig auf 12 Uhr Dahme Seebrücke.
Erste E-Fahrt erfolglos abgebrochen, nach ca 15 Minuten war dann telefonischer Kontakt zu dem Boot hergestellt.
Thomas Cook bei Wind NO 3-4 AK raus, Boot gesichtet - wir schon ausser Sichtweite von Dahme (auch mit Fernglas),
Personen geborgen, Boot nach Süssau geschleppt, dabei auf Grund gelaufen - Schraube zerfetzt, Rückfahrt nach Dahme.

Daraus resultierend hat die Thomas Cook jetzt ne neue Schraube und eventuell auch ne neue Schleppleine, Paddel und Bootshaken.
Ansonsten gibt es 8 neue Spinte und in der 9 ist das Loch in der Wand weg.

Auf Bilder und Videos dieser Zeit müsst ihr allerdings noch warten da ich die nächsten 2 Wochen arbeiten muss und dementsprechend nicht die Zeit haben werde sie entsprechend zu editieren.

Soviel für den Augenblick und bis bald

Paffi

Anker-Paule (vom 13.07.03)

Eine äußerst wichtige Nachricht erreicht uns aus Dahme: Der bekannte Bootsführer A.Rater existiert nicht mehr. (Wer ihn vermisst, erkundige sich nach einem Stefan...) Denn der Titel des Ankerfahrers wurde von Herrn Andreas Heuser zurückerobert, der nun wieder Anker-Paule genannt werden darf. Bei einem Ausflug mit der Thomas-Cook und einem Bekannten wurde ihm das Nichteinholen des Ankers zum Verhängnis :-)
Stefan

Ein paar Bilder (vom 09.07.03)

Nach viel Überredungskunst und viel Gewaltandrohung seitens Holger Hecken, habe ich heute ein paar Bilder von ihm vom vergangen Woche aus dem Heilbad reingestellt. WL ist da grad Paule. Und eigentlich sieht man das gleich wie immer, wenn er WL ist: Einen bgWL, einen bgBF und ein Bayer, der wie immer aus der Rolle fällt... Weitere Bilder - auch von besagtem Wochenende - werden schon bald folgen.
Stefan

Erfahrungsbericht Dahme 2003 - 1: (vom 11.06.03)

Hallöle,
durchschnittlich 26°C Luft und 20°C Wasser lassen auf eine tolle Saison hoffen. Fotos von der Dusche gibts unter Bilder -> Saison 2003; sind echt schön geworden - sowohl oben als auch unten. Turm 14 steht jetzt erstmal auf 18 und auf der Brücke garnix - wir hoffen mal, das ändert sich noch. Luigi (Ex-Rainer), Johnny (Ex-Deniz Döner) und natürlich Oma Walk sind alle noch da. Die Gutscheine sind jetzt nur noch 6 Euro pro Stück wert, dafür gibts statt drei nun fünf Euro Frühstücksgeld. An der Wache prangen 2 grosse Schilder mit Dahmelogo und der Aufschrift DLRG-Rettungswache und die Parkausweise sind bis zum 31.12. gültig.
Soviel für den Augenblick und bis die Tage,
Paffi

Happiness: (vom 03.06.03)

Für den Fall, dass es sich noch nicht rumgesprochen hat: Durch viele unglückliche Tragödien und Schicksalsschläge mussten allerhand Leute im Zeitraum August ihren Ostseeaufenthalt leider absagen. Daraus ergibt sich die glückliche Tatsache, dass wir ab 9.August wieder gut Platz haben. Also: Junge, hübsche und weibliche Wachgänger oder notfalls übermäßig spendable männliche Wachgänger sind nun aufgerufen sich in Fehmarn bei Herrn Frohberg zu melden und das Heilbad zu buchen!
Stefan

Neuerungen auf dahme.org: (vom 23.05.03)

1. Unser Webspace beim Anbieter wurde auf 25 MB vergrössert - damit verringert sich die Ladezeit der Bilder um einiges!

2.Anstatt des nie genutzten Lückenfüllers "intern" wurde ein Downloadbereich eingerichtet, in dem zukünftig Dateien zum Download abgelegt werden - z.B. Infos zum Nachtreffen etc.

3. Unter Equipment kann man jetzt einen original gelben Schein bestaunen - an der Vorlage zum selber ausfüllen bastel ich noch :-))

Paffi

Besuchsanträge: (vom 16.05.03)

Alle, die planen das Dreamteam live zu erleben und dafür extra vorbeikommen möchten schicken mir bitte ne Email mit Personenzahl und Datum - sonst wirds plötzlich eng!!

Paffi

Dienstplan: (vom 15.05.03)

Das offizielle Dokument aus Fehmarn ist jetzt online - Bernd und Kay fehlen jeweils aus berufstechnischen Gr�nden, ansonsten alles Bingo. - 8 Täuflinge!!! &UUML;ber Pfingsten wird schonmal ein Spähtrupp an die See fahren um die Umbaumassnahmen zu begutachten - danach sieht man sich ja dann in RS.

Paffi

Full House: (vom 30.03.03)

Nachdem Annika gestern eine Dahmeabsage (und Kellentownzusage) bekam, ist klar: Im Zeitraum 2.8.-16.8. ist die Wache mit 22 Mann vollbesetzt. 4 Leute sind uns nicht bekannt, schade, aber auch die werden wir noch finden ;-)
Stefan

Fehler behoben: (vom 19.03.03)

Heute bedanken wir uns bei der Firma Microsoft, da sie nicht an den Fehlern beteiligt war... Die Bilder sind wieder unverzerrt und ein Genuss fürs Auge!
Stefan

Neues: (vom 18.03.03)

So, jetzt sind alle Bilder zu den �sis ausgelagert! Nur in den Rubriken Saison 2000 und Nachtreffen 2002 unter Bilder konnte ich Fehler feststellen,die in Kürze behoben werden!!
Also wenn Ihr neues Material habt - her damit, der Platz ist wieder da!!- Besonders werden Bilder von unserer Beach-Pool-Party gesucht!!!
Paffi

Dahmenews: (vom 22.02.03)

Nach einem Interview durch die Kameraden Kretzschmar und Neunkirchen mit unserem Kurdirektor Frank Timpe sollen die sanitären Einrichtungen in der oberen Etage bis zum Saisonstart saniert und umgebaut werden.
Wenn Baupläne vorliegen werden sie natürlich sofort online verfügbar gemacht. Seid gespannt, wir bleiben dran!!

Neues: (vom 17.02.03)

Da sind wir mal wieder...
Wir haben in letzter Zeit soviel auf die Website gepackt, dass Stefan heute nichts mehr hochladen konnte!
Grund: Unser Webspace von 10MB ist bereits voll. Zum Glück liegt hinter den Alpen ein kleiner Staat - das &OUML;si-Land!

Hier ist man noch nicht so profitgierig und da Geiz ja nunmal geil ist, haben wir uns dort satte 25MB weiteren kostenlosen Webspace unter den Nagel gerissen...
Und weiter gehts - vielleicht auch mal mit Eurem Input??

Darstellungsproblem: (vom 30.01.03)

Mittlerweile haben sich einige gemeldet, die die Seite unter Netscape nicht richtig dargestellt bekommen. Die Seite ist für eine Auflösung von 1024*768 Pixel unter Netscape 7 oder Mozilla optimiert. InternetExplorer ab Version 5 macht auch keine Probleme. Wer noch mit Netscape 4.71 arbeitet sollte sich vielleicht mal ne (kostenlose) Neuanschaffung eines Browsers überlegen.

Neues: (vom 30.01.03)

Unter "Geschichten" gibts ne Story über die eventuelle Neuanschaffung eines Rettungsbootes.

Neues: (vom 28.01.03)

Die Bilderseiten sind jetzt alle mit Leben gefüllt - ein Klick führt Euch zur jeweiligen Großansicht. Weitere Bilder im jpg-Format sind immer willkommen; besonders von der Beach- und Pool-Party 2002!!

Gelbe Scheine- Update: (vom 21.01.03)

Unsere Sammelmeldung ist komplett bearbeitet - es fehlt mir noch die Rückmeldung von Bernd!!!

Aktuell: (vom 19.01.03)

Der Server von webtropia, wo unser kostenloses Gästebuch liegt hatte heute morgen einen Absturz - wir haben also keinen Einfluss darauf, ob es bald wieder funktioniert!!

Dahmenews II: (vom 17.01.03)

Unbestätigten Gerüchten nach soll es in der Weltstadt Grube neben Ihren zahlreichen Attraktionen, die Jahr für Jahr tausende Feierwütige in die Partymetropole locken zukünftig auch ein Gewerbegebiet mit ALDI geben!! Die Autoren prüfen noch, ob mit dieser Filiale ein Exklusivvertrag über die Zar-Versorgung geschlossen werden kann. Ganz optimistische Stimmen haben schon was von Pipeline gemunkelt... Wir bleiben dran!!

Dahmenews I: (vom 17.01.03)

Am 2.3.02 ist Kommunalwahl - wen das näher interessiert kann sich auf www.dahme.com unter anderem schöne Bilder von Jürgen und Regina bei der SPD-Vorstellung anschauen.

Bilderseite: (vom 12.01.03)

Die ersten Schnappschüsse sind drin!! Unter Equipment, Gruppenbilder und Spezial kann man schon erste Inhalte bewundern - der Rest wird sich aber nach und nach auch mit Leben füllen!!!

Geschichtenseite: (vom 12.01.03)

Hier sollen sich ab sofort die mehr oder weniger realen Geschichten aus und �ber den Dahmer-Wachalltag und die Zeit drumherum befinden. Wer ne Idee hat -sachlich oder unsachlich... Immer her damit!!! - Dafür musste das ohnehin nicht praktikable (Datenschutz) Projekt Emailverzeichnis begraben werden (Vielleicht in Zukunft mal im verschlüsselten Intern-Bereich.)

Teamseite: (vom 10.01.03)

Die Team-Seite nimmt langsam Formen an, klickt mal rein und schreibt mir nen Steckbrief zu irgendwem - je absurder, desto besser :-)

Frohberg-News: (vom 08.01.03)

Neues Original-Zitat von Dietmar F. aus B. auf F.: "Hallo Paffi, sitze grad an der Bearbeitung der Liste für Dahme und fange jetzt mit Hidalgo, Quattländer(...) an!" Ey supi! Damit müssten die Zettel in den nächsten 3 Tagen bei Euch sein!

Frohes Neues Jahr: (vom 08.01.03)

Hi Dahme Crew!
Ich wünsche allen Lesern ein frohes neues Jahr und eine tolle Wachsaison 2003! Sorry, dass es so lange gedauert hat, bis wieder Leben in die Seite kommt, aber ich selbst bin bereits mit nem netten Hochwassereinsatz ins neue Jahr gestartet und hatte somit leider wenig Zeit. Trotzdem erwarten Euch in den nächsten Tagen Millionen von neuen Bildern und anstatt des Rater-Privat-und-mittlerweile-ausgestorben-Forums eine Teamseite mit Bildern, Kommentaren und Steckbriefen zu den knallharten Rettungsschwimmern :-)
Paffi

Gelbe Scheine: (vom 24.12.02)

Der alte Mann in Fehmarn hat seine Arbeit aufgenommen und bearbeitet unsere Anmeldung schrittweise ab - wieso weiss kein Mensch!
Gelbe Scheine haben bis jetzt:

Paffi, Stefan, Michael, Marc, Angie, Schlotti, Icke, Sebastian, Klaus und auch Angelika. Dazu kommen 3 Täuflinge aus dem Saarland. Wir danken D.F., dass die den andernen WGs vorgezogen werden...

Wer seinen Namen hier vermisst: Kurze Email an mich!

Wer sich noch bewerben will, kann hier das Bewerbungsformular als gefixte Wordvorlage downloaden!! (Dank an Rene Wagenhäuser aus Schonungen!!)

Dahme-T-Shirts: (vom 10.12.02)

Wer noch ein Crew-T-Shirt der Saison 2002 bestellen möchte wendet sich bitte mit einer Email an Holger Hecken.
Er braucht Angaben über Größe, Anzahl und Eure Kontaktadresse bzw.Telefonnummer!

Dahmefilm: (vom 10.12.02)

Der Dahmefilm soll laut Falki in der 2. oder 3.Januarwocheverschickt werden - also nicht nerven sondern abwarten!

Neue Seiten (vom 09.12.02)

Nachdem Stefan im Juni die Idee hatte, endlich mal eine Webseite als Infoportal ins Netz zu stellen scheiterte dieser erste Web-Auftritt mangels Zeit, Attraktivität und Aktualität.
Viele sahen sich die Seite mal an - das wars dann aber auch schon. Ein Forum und ein Gästebuch, sowie 3 (in Worten drei) Links zu Bilderseiten zeugen ja auch zugegebenerweise nicht gerade von hohem Niveau, obwohl dass ja eh nicht gefragt ist.
Nun begab ich mich im Oktober nach Marburg, um nach 2 Monaten zumerken, dass "Politologie" vielleicht doch nicht das Richtige für mich ist. Was hat man also zu tun, als auf Kosten der Uni noch schnell ein bisschen HTML zu lernen und einen neuen Web-Auftritt zu gestalten. Also schnell 'nen günstigen Provider gesucht, die Domain für lächerliche 3 Euro im Monat gebucht und es konnte losgehen.
Ich hoffe, der Anfang ist gelungen. Natürlich werden wir die Inhalte ausbauen, alles mit der Zeit.
Es wäre schön, wenn der Eine oder die Andere uns ein paar gute Bilder zukommen lässt, oder eine nette Geschichte schreibt -
zu Dahme, zum Dienst oder zu einem Freizeiterlebnis...Bier-und Barspenden sind natürlich ebenfalls willkommen.

Naja, ich danke den Firmen Smirnoff, Behn´s Eckernförde (Feigling), dem netten Jägermeister mit seiner Frau Cola von nebenan und natürlich der Flensburger Brauerei für die tatkräftige Unterstützung bei der Erstellung der Seiten.
Viel Spass,
Euer Paffi.



Zurück